Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Blues Schwestern Und Blues Brüder: Wir rocken das Festival!

Laubach | Mit einem ganz besonderen Programm und mit einem echten „Leckerbissen“ möchte der BluesChor Laubach 2018 das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinreißen. Denn der diesjährige Auftritt im Rahmen des Blues-Festivals steht unter dem Motto „Blues Sisters & Brothers“.
Interessant – aber was sagt uns das?
Das bedeutet, dass der Chor unter Leitung von Roland Becker und Hermann Wilhelmi neben klassischen Bluesstücken und Sommer-Hits wie „Summertime Blues“ oder „Summer in the City“ in seinem Repertoire
ganz auf die starken Stücke der Blues Brothers wie etwa „Everybody needs somebody“, „Soul Man“ oder „Sweet Home Chicago“ setzt: rockig und bluesig eben.
Kleiner Hinweis für Eingeweihte: Schwarze Hüte und schwarze Sonnenbrillen spielen auch eine Rolle!
Der erwähnte „Leckerbissen“ schließlich trägt den Namen Philipp Gerschlauer, seines Zeichens weithin bekannter, aus Laubach stammender Saxophonist. Der Weltklasse-Virtuose wird einige Stücke des Chors begleiten und zwischen den beiden Programmteilen als Solist brillieren. Man darf gespannt sein!

Das Konzert des BluesChors findet am 25. August um 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Laubach statt. Der Eintritt ist für Besucher des
Blues-Festivals frei, ansonsten kostet es 7 Euro.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Hartmut Roeschen
292
Hartmut Roeschen aus Hungen schrieb am 14.08.2018 um 07:24 Uhr
Ziemlich abgerissen, diese Industrieanlage im Hintergrund ;-)
Der Blues bleibt immer aktuell! "... and you feel the pain of love!"
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedhelm Schulz

von:  Friedhelm Schulz

offline
Interessensgebiet: Laubach
61
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blues, Schmus - aber kein Apfelmus!
Beim Heimspiel des Blues-Chors am vergangen Sonntag im Laubacher...
Panagiotis Tzalas (Mitte links) bei der Übergabe des Schecks
Dem Spender sei ein Trulala!
Großzügige Spende von Physiotherapie Tzalas an den Blues-Chor...

Weitere Beiträge aus der Region

Erfolgreiche Laubacher Sommerbiathleten mit Bürgermeister Peter Klug
Erfolgreiche Sommerbiathleten tragen sich ins Goldene Buch der Stadt Laubach ein
Am vergangenen Dienstag fand auf der Biathlon-Anlage des SV 1874...
Saisonabschluss im TC Laubach
Der Tennisclub Laubach lädt seine Mitglieder und deren Freunde und...
Europa-Abgeordneter Udo Bullmann zu Gast
Auf Einladung der SPD-Ortsvereine Laubach und Hungen besucht der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.