Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Lions Club in weiblicher Hand

Der scheidende Präsident Martin Rößler, Nezaket Polat und die Präsidentin 2018/2019 Hella Pieper
Der scheidende Präsident Martin Rößler, Nezaket Polat und die Präsidentin 2018/2019 Hella Pieper
Laubach | Rustikal und gesellig - so begeht der Lions Club Laubach traditionell den jährlichen Wechsel im Präsidentenamt. Vor malerischer Kulisse und bei herrlichem Wetter begrüßte der scheidende Präsident Martin Rößler aus Reiskirchen zur Sonnwendfeier Freunde und Gäste an der Grillhütte Röthges. Mit dabei drei Jugendliche aus Norwegen, Mexiko und der Türkei vom internationalen Lions Jugendcamp, das zurzeit in Mittelhessen stattfindet. Rößler dankte den Lionsmitgliedern für die Unterstützung in „seinem Jahr“. „Das Amt hat mir viel Freude bereitet - schade, dass es so schnell vorbei ist“, so Rößler. Den Vertretern der Freiwilligen Feuerwehr Röthges, die alljährlich das professionell vorbereitete Sonnwendfeuer überwacht, überreichte er einen Spendenscheck über 500 €. Seine Nachfolgerin als Präsidentin 2018/2019 ist Hella Pieper aus Schotten. Als äußeres Zeichen des Amtes übergab Rößler ihr den „Dienstkoffer“ aus Erlenholz und Elchleder - ein Geschenk des norwegischen Partnerclubs aus Rakkestad bei Oslo.

Hella Pieper bedankte sich bei ihrem Vorgänger mit einem Erinnerungsgeschenk. Einen Blumengruß erhielt Nezaket Polat,
Mehr über...
die sich in besonderer Weise für das Präventionsprogramm „Lions Quest“ im Schulbereich einsetzt und auch überregional in der Lionsorganisation Verantwortung übernommen hatte. Pieper wünschte sich freundschaftliches Engagements aller, insbesondere bei der Entwicklung neuer Activities und Projekte - „mit Freude, Herz und Verstand“. Gemeinsam wurde auf das neue Lionsjahr angestoßen und - da die Lionsidee 100 Jahre alt geworden ist - zugleich auf ein neues Lionsjahrhundert. „Dies sollte uns Herausforderung und Inspiration sein“, schloss Pieper.

Lions Clubs sind überparteiliche und überkonfessionelle Vereinigungen freundschaftlich verbundener Menschen. In über 200 Ländern der Erde gibt es Lions Clubs. Sie haben sich zu einer weltumspannenden Organisation mit mehr als 1,4 Millionen Mitgliedern zusammengeschlossen und unterstützen ehrenamtlich soziale und kulturelle Projekte in ihrer Nachbarschaft, überregional und weltweit.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Covid-19 - die Welt hält den Atem an
Ich vermisse schon ein wenig die Kondensstreifen der Flugzeuge am...
Sofortprogramm der MLPD zur Corona-Pandemie
Das Zentralkomitee der MLPD hat am 16.03.2020 das folgende...
SPD Wettenberg: Ehrenamt ist Ehrensache
Das Ehrenamt hat für die Gemeinde Wettenberg eine herausragende...
Tafel-Chef Holger Claes (r.) und Koordinatorin Anna Conrad (l.) mit den für langjähriges Engagement geehrten Helferinnen und Helfern.
Tafel Gießen dankt ehrenamtlichen Helfern
Traditionell fand auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier für...
Spendenübergabe an Weihnachten (re. Lena Sommer)
Vor vier Wochen war auch das vorbei ...
Corona dominierte über Nacht auch dieses Hilfsprojekt! Als Anfang...
v.l. Herwig Bender, Helmut Engel und Prof. Dr. Ulf Sibelius bei der Spendenübergabe
Mal wieder eine gute Nachricht!
Als Dank für 80 Lebensjahre und noch intakter Gesundheit, hatte...
Tafel Gießen startet am 7. April wieder ihren Bringdienst
Tafel Gießen startet am 7. April wieder ihren Bringdienst
Auch wenn die Ausgabestellen der Tafel bis vorerst 30.04.2020...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lions Club Laubach

von:  Lions Club Laubach

offline
Interessensgebiet: Laubach
Lions Club Laubach
36
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Benefiz-Vernissage in Laubach
Der Lions Club Laubach lädt Kunstinteressierte zu einer besonderen...
Gefeierter Auftritt der „Songlines“
Ein Hauch Frühling für einen guten Zweck
Und er hielt Wort: Ein „Wechselbad der Emotionen“ hatte Peter Damm...

Weitere Beiträge aus der Region

"Rasante Zeiten - 1985 etc." Neues von Laubachs Stefan Koenig
Fünfter Zeitreise-Roman von Stefan Koenig Mit »Rasante Zeiten -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.