Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Drei Laubacher Schwimmerinnen im Nachwuchskader des Landesverbandes

von links: Trainerin Simone Peter, Tabea Wagner, Janet Anders, Jaqueline Möller
von links: Trainerin Simone Peter, Tabea Wagner, Janet Anders, Jaqueline Möller
Laubach | Groß war die Freude bei den drei Laubacher Schwimmerinnen Tabea Wagner, Janet Anders und Jaqueline Möller nebst Trainerin Simone Peter und Trainer Kai Rohrberg als man durch Landestrainer Marc Heimann die Einladung zum Nachwuchslehrgang des Landesverbandes Hessen erhielt. Dieser fand am letzten Aprilwochenende in Gießen statt. Die Schwimmerinnen hatten sich durch Ihre guten Leistungen auf den Bezirksmeisterschaften für diesen Nachwuchslehrgang qualifiziert. Der Nachwuchskader führt die jüngeren Jahrgänge an die Disziplinen der Kaderschwimmer heran, da diese umfangreicher sind als die Rettungsdisziplinen auf den "normalen" Schwimmwettkämpfen und diese in den unteren Alterklassen auch überhaupt nicht geschwommen werden. Es gibt unter anderem auch verschiedene Freigewässerdisziplinen, die für die Laubacherinnen völliges Neuland sind. Im Landeskader startet man normalerweise frühestens ab der Altersklasse 15/16.

Somit verbrachten die Schwimmerinnen gemeinsam mit Trainerin Simone Peter einen ereignisreichen Sonntag im Gießener Westbad mit viel Technik und neuen Disziplinen, der allen viel Spaß gemacht hat.

Als besonderes Bonbon erhielt Jaqueline Möller aus der AK 13/14 aufgrund ihrer diesjährig geschwommenen Punktzahlen auf den Bezirksmeisterschaften und ihrer Leistungen an diesem Sonntag die Einladung zum Qualifikationslehrgang Juniorendeutschlandpokal, welcher am zweiten Maiwochenende stattfindet. Dort werden dann die 12 SchwimmerInnen festgelegt, die Hessen beim Juniorendeutschlandpokal im Juni in Warendorf vertreten.

Mehr über

DLRG (444)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...
offizielles Veranstaltungsplakat zum fünften Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Dieses Wochenende im Westbad: Schwimmen für den guten Zweck
Hans-Peter Stock und Edith Nürnberger eröffnen fünftes Gießener...
Uffbasse! - Mund auf gegen Rechtspopulismus
Wiesbaden | Ein Statement der DLRG-Jugend Hessen zur anstehenden...
Plakat zur Kampagne der DLRG "Rettet die Bäder!"
Rettet die Bäder – DLRG will aufrütteln und Unterstützer gewinnen
Bad Nenndorf | Stuttgart | * Statistisch schließt etwa alle vier...
Vorderseite des "Kinderflyers" zum 5. Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Auch in 2018 wieder große Kinder- und Jugendwertung
Am 29./30.08.2018 fünftes Gießener 24-Stunen-Schwimmen DLRG Gießen...
Veranstaltungsflyer zum fünfen Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2018
Am 29./30.09.2018 ist es wieder soweit: Fünftes 24-Stunden-Schwimmen
DLRG Gießen lädt alle zum Mitschwimmen ein - Wieder Kinderwertung und...
Die Prüfungsteilnehmer des Rettungsschwimmkurses mit den Ausbildern und Ausbildungshelfern
Viele neue Rettungsschwimmer
Erfolgreicher Kompaktkurs der DLRG Kreisgruppe Gießen Unter der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
323
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jahresabschluss auf der Minigolf Anlage
In diesem Jahr beschlossen die Verantwortlichen der Laubacher DLRG...
Traditionsreicher DLRG Wellen-& Rettungswettkampf in Bad Nauheim
Bereits seit vielen Jahren findet in der Winterzeit der...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Nathanael Mederer, Lennart Baumgart, Mika Löschen, Pascal Bischoff, David Bischoff (v.l.n.r.)
DLRG Lollar bei den Bezirksminimeisterschaften
(kk) Fünf junge Schwimmer vertraten die DLRG-OG Lollar am 3. November...
Jahresabschluss auf der Minigolf Anlage
In diesem Jahr beschlossen die Verantwortlichen der Laubacher DLRG...

Weitere Beiträge aus der Region

Mit großem Interesse nahm die Besuchergruppe aus Gießen an der Führung durch das Druck- und Pressehaus Naumann teil.
So wird die GIEßENER ZEITUNG gedruckt: Leser besichtigen Druck- und Pressehaus Naumann in Gelnhausen
Wo wird die GIEßENER ZEITUNG gedruckt? Wie kommen die Beilagen in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.