Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Ehrenamtstag am Oberhessischen Diakoniezentrum

Durch Laubachs Gassen
Durch Laubachs Gassen
Laubach | Nahezu 60 ehrenamtlich Engagierte aus allen Bereichen des Oberhessischen Diakoniezentrums, Laubach folgten am Freitag der Einladung zum jährlichen Treffen. Zunächst führten Hofrat Crespel und die Magd Lisbeth die große Gruppe durch Laubachs Gassen. „Ich hab Tränen gelacht“ sagte eine der Ehrenamtlichen beim anschließenden Kaffeetrinken. Andere Teilnehmer meinten: „Durch diese Gassen bin ich noch nie gegangen und ich hab` vieles erfahren, was ich nicht wusste!“
Bei Kaffee und Kuchen und abendlichen Folienkartoffeln mit verschiedenen Dips, ergaben sich interessante Gespräche. Der Dank des Vorstands, Frau von Lüpke und der Ehrenamtskoordinatorin galt allen Helfern, die in den Seniorenzentren Hungen, Laubach und Lich, in der ambulanten Hilfe bei Demenz, im Hospizdienst und im Mehrgenerationenhaus das Leben der Betroffenen erleichtern. Die große Zahl ehrenamtlich Engagierter, - es sind insgesamt 115 Personen, bereichern alle Beteiligten durch Besuchsdienste, Organisation von Veranstaltungen im kleinen oder größeren Rahmen, durch Gartenpflege, Spaziergänge oder Begleitungen zu externen Terminen.
Für alle, die sich hier ebenfalls engagieren wollen oder einfach nähere Informationen wünschen, bietet das Oberhessische Diakoniezentrum in diesem Herbst wieder einen Kurs an. Ab 5. Oktober geben erfahrene Praktiker an 4 Abenden ihr Wissen weiter über die Möglichkeiten sich zu engagieren, über Erkrankungen im Alter, über Demenz und Begleitung am Lebensende mit vielen praktischen Anregungen. Nähere Informationen erhalten Sie unter Tel: 06405 827173 oder per mail: ehrenamt@oberhess-diakonie.de. Anmeldungen können bis zum 20.September entgegengenommen werden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Durch Laubachs Gassen
Durch Laubachs Gassen 
Austausch in gemütlicher Runde
Austausch in gemütlicher... 

Mehr über

Oberhessisches Diakoniezentrum (2)Magd Lisbeth (1)Laubach (689)Hofrat Crespel (1)Ehrenamt (187)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ehrung der Ehrenamtlichen aus den Städten und Gemeinden des Landkreises Gießen. Bild: Landkreis Gießen
208 Ehrenamtliche erhalten Ehrenamtscard im Kloster Arnsburg - Landrätin dankt für freiwilliges Engagement
„Heute sagen wir Danke für Ihr großes ehrenamtliches Engagement“,...
Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Christoph Nachtigall im Gespräch mit der ehrenamtlichen Notfallseelsorgerin Sandra Röhrig
Den Menschen in schwierigen Zeiten beistehen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall informiert sich über die...
St. Martins-Umzug am 11.11.17 in Laubach-Münster
Am 11.11. findet ab 17 Uhr in Münster der diesjährige...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.781
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 13.09.2017 um 09:46 Uhr
Gut, so Gutes zu tun!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans-Jürgen Funk

von:  Hans-Jürgen Funk

offline
Interessensgebiet: Laubach
Hans-Jürgen Funk
1.890
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schlossfest in Laubach
29. Schlossfest in Laubach am 17.09.2017 Wie in jedem Jahr findet am...
Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins Diakoniezentrum Laubach v. l. Klaus Möller, Hans-Jürgen Funk, Helga Hey, Christa Weisel, Lydia Müller, Birgit Seipp, Heidrun Metje, Jutta Giese und der ausgeschiedene Dieter Seipp
Förderverein kommt mit einem "blauen" Auge davon
Mitgliederversammlung - Förderverein "Diakoniezentrum Laubacher...

Weitere Beiträge aus der Region

Peter Klug tritt 2020 nicht mehr an - SPD Laubach äußert sich dazu
„Der Anstand gebietet, seine persönlichen Gründe ohne Diskussion zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.