Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Tennisclub freut sich über fast 30 neue Mitglieder

16 von 35 neuen Mitglieder im Tennisclub Laubach
16 von 35 neuen Mitglieder im Tennisclub Laubach
Laubach | Laubach. Der Werbeaufwand war groß, die Resonanz aber auch: 35 Interessenten konnte der Tennisclub Laubach an zwei „Schnupper-Samstagen“ und bei Folgeterminen auf seiner Vereinsanlage „Im Froschloch“ in Laubach nahe des Caravanparks kürzlich begrüßen. Im April hatte der Verein dazu einen professionellen Info-Flyer an alle 4200 Haushalte in Laubach und den Ortsteilen sowie Plakate in Geschäften verteilt und in den Medien auf die Aktion hingewiesen. „Wir waren von der riesigen Resonanz überrascht. Wir freuen uns riesig darüber, inzwischen über 25 Personen davon als neue Mitglieder dauerhaft für unseren Verein gewonnen zu haben“, sagten der Vorsitzende Martin Schmier und seine Stellvertreterin Ivetta di Chiano kürzlich beim Begrüßungsabend für die neuen Mitglieder. Besonders erfreut war auch Vorstandsmitglied Janna Schleier darüber, dass die zuletzt dezimierte Kinder- und Jugendabteilung mit über zehn neuen tennisbegeisterten Mitstreitern im Alter von 4 bis 17 Jahren kräftigen Zuwachs bekam. „Wir konnten unseren neuen Jugendtrainer Alexander Weller aus Gießen gleich für einen kompletten zweiten Trainingstag pro Woche
Mehr über...
Verein (393)Tennis (123)Sport (902)Mitglieder (11)Laubach (693)
engagieren“, berichtete sie. Insgesamt interessierten sich bei der diesjährigen Aktion „Schnuppertennis 2017“ des Vereins Personen aller Altersklassen mit und ohne Tenniserfahrung aus Laubach und den Nachbarorten für den schönen Sport in frischer Luft unter freiem Himmel. Vom vierjährigen Kindergartenkind bis zum 67jährigen Senior waren alle Generationen vertreten, darunter zahlreiche „blutige“ Anfänger ebenso wie jene, die vor Jahren oder Jahrzehnten schon einmal Bälle über das Netz geschlagen hatten. Wer Mitglied wurde, erhielt das erste Vereinsjahr beitragsfrei, einen Leihschläger und drei Einzel-Trainerstunden gratis. „Dieses attraktive Angebot zum Hineinschnuppern und Einsteigen bleibt noch die gesamte Sommersaison gültig“, sagte Vorsitzender Schmier und lud gemeinsam mit seinen Vorstandskolleginnen auch weitere Interessierten zum Schnuppern in den nächsten Wochen ein. Wer spontan vorbeischauen und sich informieren möchte, kann dies am besten (bei gutem Wetter) sonntags ab 16 Uhr oder montags ab 18 Uhr tun. Wer vorher Kontakt aufnehmen will, kann sich beim Vorsitzenden Martin Schmier unter hallo@tc-laubach.de oder 06405-506730 melden oder unter www.tc-laubach.de nachschauen. Das Foto zeigt einen Teil der neuen Mitglieder beim Begrüßungsabend mit Schmier (links), Schleier (2.v.l.) und di Chiano (4.v.r.).

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Praktikum gesucht? Das Deutsch-Russische Zentrum „Integration, Bildung, Sozial, Kultur“ e.V. in Gießen lädt ein!
Gießen. Eine Möglichkeit zur Entfaltung eigener Ideen, Freiraum für...
Faschingstermine in Laubach-Münster
Unter dem Motto: "Der Cowboy sagt Helau statt Howdy, an unserer...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Erste Reihe v.r. Margita Mohr, Dieter Schäfer, Vanessa Gies, Reiner Happel und Jürgen Schäfer (1. Vors.).  Umrahmt vom Serviceteam.
Zum Dinner "Ochsenbäckchen" serviert
Bereits zum 16. Mal hatte der Gesangverein Eintracht 1869...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Semmler

von:  Günther Semmler

offline
Interessensgebiet: Laubach
Günther Semmler
237
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tennisclub Laubach lädt zu Schnuppertagen ein
Laubach. Der Tennisclub Laubach geht auch in diesem Jahr neue Wege...
Bürgermeister Klug tritt nicht mehr an - Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Laubach
Laubach (-). Laubachs Bürgermeister Peter Klug tritt bei der...

Weitere Beiträge aus der Region

DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...
Sexy Zeiten - 1968 etc.
Der Laubacher Autor Stefan Koenig lässt in seinem neuen Jugendroman...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.