Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Vogelschutz Aktiv in Lauter

Laubach | Aktiver Vogelschutz in Lauter
Die Abteilung Naturschutz innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Lauter hat sich am Samstag für den Vogelschutz in Lauter engagiert. Aus den Reihen der ehemaligen Natur und Vogelschutzgruppe,
der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung der FF Lauter fand sich eine Gruppe am Gerätehaus ein. Aufgeteilt in zwei Gebiete wurden die ca. 60 Nistkästen in der Gemarkung geprüft, gereinigt und wieder in Position gebracht. Zusätzlich wurden 15 neue Nistkästen, welche von der Jugendfeuerwehr im Winter gebaut wurden, am Waldrand für die Vogelwelt ausgehängt. Bei wunderschönem Wetter hatten alle Teilnehmer einen tollen Tag der im Gerätehaus bei einem gemeinsamen Abschlussessen endete. Der Vereinsvorstand bedankte sich besonders bei den erfahrenen Vogelschützern Ludwig Schmidt, Detlef und Marco Klöß für die Unterstützung
und kündigte eine Fortsetzung und Ausweitung im Februar des nächsten Jahres an.

 
 
 
 

Mehr über

Vogelschutz Naturschutz Feuerwehr Lauter (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martin Schleer

von:  Martin Schleer

offline
Interessensgebiet: Laubach
156
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sarah Kreß und Laura Hauser von den GGW
Weiberfasching in Langsdorf
Weiberfasching der Girls Go Wild aus Langsdorf Es ist soweit, nur...
Voranzeige zum Weiberfasching in Langsdorf

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Laubach für Ortsbeiräte: "Kandidatur ist uns eine Ehre"
„Die SPD Laubach stellt fast die Hälfte aller Ortsvorsteher in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.