Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Erfolge der DLRG OG Laubach bei Minimeisterschaften in Lich

Nina Hübner, Maike Rößler, Laura Wissmer und Nojan Tat (von links)
Nina Hübner, Maike Rößler, Laura Wissmer und Nojan Tat (von links)
Laubach | Am letzten Sonntag fanden im Licher Hallenbad die Minimeisterschaften des DLRG Bezirks Gießen-Wetterau-Vogelsberg statt. Dabei treten die jüngsten Nachwuchsschwimmer des Bezirkes, nämlich die Jahrgänge 2000 – 2003 gegeneinander an. Für viele der Schwimmer ist dies der erste Wettkampf, bei welchem sie sich mit Gleichaltrigen messen können, um ihren Leistungsstand zu testen und erste Wettkampferfahrung zu schnuppern. Somit war die Aufregung bei den Laubacher Schwimmerinnen und Schwimmern auch entsprechend groß.

Als einziger Laubacher Schwimmer ging in der Alterklasse 2000 männlich Vincent Keneder an den Start. Bei der ersten Disziplin, dem 25 m Freistilschwimmen schlug er als erster seines Jahrgangs an. Nach Absolvierung der zweiten Disziplin, dem 25 m Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit, landete Vincent Keneder dann am Ende des Wettkampfes auf dem 5. Platz von 12 Schwimmern seiner Altersklasse.
In der Altersklasse 2000 weiblich starteten von der DLRG Laubach gleich 3 Schwimmerinnen. Dabei handelte es sich um Nina Hübner, Maike Rößler und Idil Cansu Cankaya. Insgesamt starten in der Altersklasse 12 Schwimmerinnen. Nina Hübner erschwamm sich Rang 4, Maike Rößler erschwamm sich Rang 8 und Idil Cansu Cankaya belegte den 11. Platz.
In der Altersklasse 2001 männlich ging für die DLRG Laubach Nojan Tat an den Start. Bei seinem allerersten Wettkampf erreichte er in einem Teilnehmerfeld von 6 Schwimmern den 2. Platz mit über 100 Punkten Vorsprung zum Drittplatzierten.
In derselben Altersklasse weiblich startete mit Laura Wissmer eine Schwimmerin, die bereits im letzten Jahr auf den Minimeisterschaften angetreten war. Sie errang in einem stark besetzten Jahrgang von 14 Schwimmerinnen einen guten 5. Platz. Ihr Vorsprung zum 6. Platz betrug über 150 Punkte.

Trainerin Johanna Steinbach zog am Ende des anstrengenden Wettkampftages ein positives Fazit: Sie war mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden.

Mehr über

DLRG (429)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die alte und neue Jugendvorsitzende Leoni Korspeter (m.) mit einem Teil des Jugendvorstandes (v.l.): Raphael Schlich, Pit Fügert, Arthur Höck: rechts der Vorsitzende der DLRG Gießen Alexander Sack
Leoni Korspeter weiter an der Spitze der DLRG Jugend Kreisgruppe Gießen
Jugendversammlung mit Rückblick auf 2017 und Vorstandwahlen -...
Vorsitzender Alexander Sack (3. v.l.) und sein Stellvertreter Karsten Göbel (2. v.r.) ehrten (v.l.) Sebastian Even, Mathis Oswald (10 Jahre), Reiner Krüger (40 Jahre) und Karlheinz Jung (65 Jahre) für langjährige Mitgliedschaft
75 Jahre DLRG-Mitglied: Adolf Deibel zum Ehrenmitglied ernannt
Mitgliederversammlung der DLRG Kreisgruppe diskutiert über...
Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Spannende Wettkämpfe beim Laubacher DLRG, Carina Schultheis und Philipp Dortmann Punktbeste der Vereinsmeisterschaft
Am Samstag Vormittag gab Dieter Lind im Laubacher Hallenbad den Ton...
Jahreshauptversammlung der DLRG Lollar
Die Mitglieder der DLRG OG Lollar e. V. werden hiermit zur...
Regatta-Verein Gießen e.V.
106. Gießener Pfingstregatta verspricht drei Tage Action auf der Lahn
Das Wettkampfprogramm der 106. Gießener Pfingstregatta vom 19. bis...
Wimpel am Tisch des Bezirksvorstandes
Steigende Mitgliederzahlen und mehr Bilder im Fotowettbewerb
Nidda | Bezirkstagung des DLRG-Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
302
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Laubacher Rettungsschwimmer erfolgreich bei Hessenmeisterschaft
Kürzlich fanden in Kelkheim/Hofheim die 46. Hessischen...
DLRG Laubach zog Bilanz des vergangenen Jahres
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der DLRG OG...

Weitere Beiträge aus der Region

Der scheidende Präsident Martin Rößler, Nezaket Polat und die Präsidentin 2018/2019 Hella Pieper
Lions Club in weiblicher Hand
Rustikal und gesellig - so begeht der Lions Club Laubach traditionell...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.