Bürgerreporter berichten aus: Laubach | Überall | Ort wählen...

Erfolgreiche Teilnahme der DLRG OG Laubach am Edelsteinpokal in Idar-Oberstein

Laubach | Am Sonntag, den 21.09.2008, nahmen zwei Mannschaften der DLRG OG Laubach an dem Edelsteinpokal in Idar-Oberstein/Rheinland-Pfalz teil.

Da der Wettkampf bereits um 10.30 Uhr begann, traf man sich um 07.30 Uhr morgens in Laubach vor dem Schwimmbad um die circa zweistündige Anreise zu beginnen.

Nachdem der Wettkampf dann auch pünktlich begann setzte sich die Mannschaft der Altersklasse 11/12 männlich gleich in der ersten Disziplin, dem 4 x 25 m Hindernisschwimmen an die Spitze. In der Mannschaft starteten Franziska Lind, Alina Lutz, Mathis Keneder, Mathes Meermann und Tabea Wagner.
Nachdem sie auch in den weiteren 3 Disziplinen die starke Leistung konsequent durchhalten konnten, erreichten sie mit einem großen Punktevorsprung den ersten Platz von sieben startenden Mannschaften.

Auch die Altersklasse 15/16 weiblich schwamm einen starken Wettkampf. Jedoch schwammen Kristina Borisov, Tamara Busch, Catrin Rahn und Franziska Seibert leider nur mit einer konkurrierenden Mannschaft. Aufgrund dessen starteten sie jedoch in einem Lauf mit den männlichen Teilnehmern ihrer Altersklasse und schlugen sich dabei beachtlich. Auch sie siegten mit einem großen Punkteabstand zum Zweitplazierten und einzigen Gegner, der Mannschaft aus Idar-Oberstein.
Weiterhin erhielten die jungen Damen den Ehrenpokal der Stadt Idar-Oberstein für die beste Punktzahl in der Rettungsstaffel.

Somit war es aus Sicht der DLRG OG Laubach ein absolut gelungener Wettkampf und die Schwimmerinnen und Schwimmer und Ihre Trainerinnen Simone Clausing und Dorothe Stewart fuhren zufrieden nach Hause.

Mehr über

schwimmen (260)DLRG (484)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Veranstaltungsplakat zum siebten Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2020
Eine Herausforderung: 24-Stunden-Schwimmen trotz Corona
Siebtes Gießener 24-Stunden-Schwimmen findet am 03./04.10.2020 im...
Weitere Helfer für Einlasskontrolle gesucht!
Licher Hallenbad-Verein sucht weitere Freiwillige - sonst muss das Hallenbad geschlossen bleiben
Bereits über 800 Besucher haben sich seit 7. Juli über die Website...
Einbruch und Vandalismus auf DLRG-Baustelle im Uferweg
Nicht die erste Tat - Kabeltrommel entwendet, Benzin geklaut, Kabel...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dorothe Romejko

von:  Dorothe Romejko

offline
Interessensgebiet: Laubach
Dorothe Romejko
390
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Große Beteiligung bei Vereinsmeisterschaften der Laubacher DLRG
Kürzlich veranstaltete die DLRG OG Laubach ihre...
Weihnachtsmann besucht Laubacher DLRG Nachwuchs
Wie immer in der Vorweihnachtszeit ließ es sich der Weihnachtsmann...

Weitere Beiträge aus der Region

Freie Wähler rufen zur Kandidatur bei Kommunalwahl auf
Laubach (-). Die Freien Wähler sind seit einigen Jahren stärkste...
Die Marktplatzlinde und das neue Pflaster – Matthias Meyer stößt eine notwendige Diskussion an.
In den letzten Tagen gab es heftige Äußerungen auf der privaten...
FFH- und Vogelschutzgebiet Laubach
Singalumnat: Abriss frühestens ab Oktober 2021?
Wir gehen aktuell davon aus, dass ein Abriss des Singalumnates im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.