Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Welpenhof Langgöns erhält Besuch vom Spatzennest des Vereins zur Betreuung Langgönser Grundschüler

Langgöns | Ferienzeit heißt Erlebniszeit und wo kann man mehr erleben als auf dem Welpenhof Langgöns, das dachte sich vermutlich auch Claudia Friederichs (Leitung des Spatzennest Langgöns) als sie für den 21. Oktober 2014 einen Besuchstermin auf dem Welpenhof vereinbarte.

Zusammen mit einer weiteren Betreuerin (Frau U. Biallas) und 18 Kindern im Alter zwischen 6 und 9 Jahren besuchten sie uns am Dienstagmorgen.

Nach einem kurzen Blick in den Welpenauslauf, wo derzeit die Dallmatiner-Hündin Tausendschön und 4 ihrer Kinder bis zu deren Vermittlung leben, trauten sich die ersten ganz mutigen Kinder auch schon ins Welpengehege. Freudig wurden die Kinder von den Welpen begrüßt und schnell schlossen sich „Freundschaften“ zwischen Hunden und Kindern.

Natürlich gab es auch Kinder, die das Geschehen zunächst aus sicherer Entfernung beobachteten, aber auch sie trauten sich nach und nach ins Welpengehege. Erst noch etwas zögerlich fassten auch sie nach einiger Zeit Mut und streichelten die Welpen und Hundemama Tausendschön.

Es war nicht der erste Besuch des Langgönser Spatzennestes bei uns auf dem Welpenhof und immer wieder können die Betreuerinnen und wir feststellen, dass einige Kinder Angst vor den Welpen haben. Diese beruht jedoch oft auf Unwissenheit und legt sich schnell während des Besuches ab.

Mehr über...
Welpenhof Langgöns (46)Spatzennest (1)Ferien (58)
Hundekinder spielen genau wie Menschenkinder und auch sie gehen dabei manchmal rau miteinander um. Ein rangeln hat daher nichts Bösartiges sondern ist Spielerei. Ein umherfuchteln mit den Händen vermittelt einem Welpen „Komm spiel mit mir“ und auch ein leichtes Knabbern an den Händen sowie ein „feuchter Hundekuss“ sagt nur ich mag dich.

Mit diesem Wissen im Gepäck war der Umgang mit den Welpen ein leichtes für die Kinder.

Es ist schön zu sehen, wie gut Hunde mit Kindern harmonieren, wenn man richtig mit ihnen umgeht. Alle Kinder haben sich hervorragend auf dem Welpenhof Langgöns verhalten. Sie waren ruhig und liebevoll im Umgang mit den Welpen.

Auch das ist ein Grund, weshalb dies sicherlich nicht der erste und letzte Besuch des Spatzennests bei uns sein wird. Das Team sowie ihre Schützlinge sind ein immer gern gesehener Gast bei uns und wir hoffen, alle hatten so viel Spaß bei uns wie wir.


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Ob Sportabzeichentraining, Yoga oder Lauftreff: Der TV07 Watzenborn-Steinberg bietet auch in den Ferien einiges an. Foto: Elisabeth Buck photographik
Mit dem TV07 aktiv durch die Sommerferien
Wer Lust hat, auch in der schulfreien Zeit Sport zu machen, ist beim...
Sommer, Sonne, Spaß vs. Kunst für Kinder
In den letzten beiden Wochen der Sommerferien fand wie gewöhnlich die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elfriede Schmidt-Rompf

von:  Elfriede Schmidt-Rompf

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Elfriede Schmidt-Rompf
400
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lord
Lord, Leon und Leroy - 3 prächtige Hundejungs suchen ein Zuhause
Wir möchten Ihnen heute drei prächtige Hundebuben vorstellen....
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...

Weitere Beiträge aus der Region

Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...
Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.