Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Was war los bei der Feuerwehr?

Ehrung von Erich Bader und Heinz Herbel durch Wehrführer Dieter Thorn (v.l.) für 40 Jahre  Feuerwehrzugehörigkeit
Ehrung von Erich Bader und Heinz Herbel durch Wehrführer Dieter Thorn (v.l.) für 40 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit
Langgöns | Am Freitag dem 06.03.2008 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lang-Göns statt. Hier gab Wehrführer Dieter Thorn die Mitgliederzahlen des letzten Jahres bekannt:
Am 31.12.2008 beträgt der Mitgliederstand der freiwilligen Feuerwehr Lang-Göns insgesamt 428 Mitglieder, davon sind 41 Aktive in der Einsatzabteilung, 14 Jugendfeuerwehr-Mitglieder und 17 Mini`s. Außerdem hat die Freiwillige Feuerwehr 356 passive und Ehrenmitglieder.

Wehrführer Thorn gab einen kurzen Abriß über die Vereinstätigkeit im vergangenen Jahr. Anschließend gab es genaue Zahlen: die aktive Wehr wurde 68 mal alarmiert. Davon waren 11 Brandeinsätze. Der größte Brandeinsatz war im Ortsteil Niederkleen im Oktober. Der Anbau eines alten Fachwerkhauses war in Brand geraten. Am 8. Juni erfolgte eine Alarmierung wegen eines Brandes in einer Gaststätte Im Lochermühlsweg. Im August wurden wir zu einem Einsatz in die Grundschule gerufen. Im Treppenhaus war eine Leuchtstoffröhre in Brand geraten, was zu einer Verrauchung des Treppenhauses führte.

Die Hilfeleistungen waren 2008 wieder das Hauptbetätigungsfeld. Erfreulich, dass hier nur 2 Verkehrsunfälle (gegenüber 8 im Vorjahr) zu verzeichnen und auch keine größeren Personenschäden zu beklagen waren.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Besonders hervorzuheben waren im vergangenen Jahr 1 Sturmeinsatz und 30 Unwettereinsätze: am 30. Mai traf ein Unwetter mit starkem Regen die Gemeinde mit voller Wucht.
In kurzer Zeit war die Kanalisation überlastet . Durch Rückstau liefen viele Keller und
Kellerwohnungen voll Wasser, aber auch Oberflächenwasser lief in Sturzbächen in etliche Häuser.

Auch 7 Umwelteinsätze, 2 Einsätze zur Menschenrettung und 3 sonstige Hilfeleistungen wurden absolviert. Leider konnte bei den Einsätzen 1 Person nur noch tot geborgen werden. Allerdings müssen hier auch 11 Fehlalarme vermerkt werden.

Von den Aktiven wurden rund 875 Stunden Einsatzdienst geleistet. Bei den Gesamtstunden ist dies ein Plus von 240 Stunden gegenüber dem Vorjahr. Aber auch die Theorie kam nicht zu kurz: im Jahr 2008 wurden 22 Unterrichts- u. Geräteübungen durchgeführt. So wurden im Jahr 2008 5 Fortbildungslehrgänge auf Kreisebene besucht und erfolgreich abgeschlossen.

Auch war der anstehende Neubau des Gerätehauses ein Thema. Die Baugenehmigung liegt seit Juli 2008 vor, ebenso seit August der Bewilligungsbescheid des Landeszuschusses. Verzögerungen gab es bei der Vergabe von Folgeaufträgen für Ingenieurleistungen, wodurch die Ausschreibungen erst Ende März 2009 erfolgen.

Neben einige Beförderungen innerhalb der Einsatzabteilung wurden folgende Ehrungen vorgenommen: für 25-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Walter Haller, Alfred Henkelmann, Norbert Henkelmann und Ulrich Lindental geehrt. Zum Ehrenmitglied für 40 jährige Vereinszugehörigkeit wurden Erich Bader, Heinz Herbel, Dieter Stoll und Walter Tannert ernannt. Auf 50 Jahre Vereinszugehörigkeit kann Michael Czöppan zurückblicken. Es wurden Ramona Nowaczyk und Sven Romig zur Feuerwehrfrau/zum Feuerwehrmann befördert; die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann erhielten Matthias Körner und Sebastian Fuchs. Zum Löschmeister wurden Manuell Krell und Peter Müller erhoben sowie zum Oberlöschmeister wurde Steffen Krause befördert.

Allen Beteiligten wurde der besondere Dank des Wehrführers ausgesprochen.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ramona Nowaczyk

von:  Ramona Nowaczyk

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Ramona Nowaczyk
140
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dank an Reisebüro "DieSonne Reisen" Langgöns
Am Freitag, dem 04.11.2016 erhielt die Jugendfeuerwehr der...
Übergabe in die Jugendfeuerwehr
Ben Maaß, Yannick Weber und Marcel Kristen dürfen ab jetzt in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.