Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Bildnachlese zur Modelleisenbahn-, Auto- und Spielzeugbörse BUTZBACH

Langgöns | Hochbetrieb herrschte am Sonntag, 24. November 2013, auf der Modelleisenbahn-, Auto- und Spielzeugbörse im Bürgerhaus von Butzbach.

Eine große Anzahl von Ausstellern boten eine vielschichtige Auswahl von Dingen rund um das Hobby an. Es gab viele Modelleisenbahnen in verschiedenen Maßstäben; auch alte Blecheisenbahnen waren dabei. Modellautos, Bausätze und Zubehör, Literatur, Lego und Playmobil, Teddys, Puppen und vieles mehr konnte man erstehen. Der Lok-Doktor war wieder anwesend, half wo es ging und gab, trotz der vielen Nachfragen, geduldig nützliche Ratschläge.

Auf der Bühne drehte eine Piko-Gartenbahn ihre Runden. Kurt Hainer von den Eisenbahnfreunden Bad Vilbel hatte seine Straßenbahnanlage aufgebaut, die Modelleisenbahnfreunde Niddatal-Kaichen führten die Stammtischanlage und Herr Volker Schauß stellte seine Hafenbahnanlage vor. Ferner konnte man noch das eine oder andere Diorama mit unterschiedlich gestalteten Themen von Herrn Karl-Heinz Huth bewundern, der Dioramen auf Wunsch erstellt.

Ebenfalls vor Ort war das Hessische Fernsehen. Das Fernseh-Team war vom Anfang und bis kurz vor Schluss auf der Veranstaltung und machte viele Aufnahmen, u.a. begleitete das Team einen Opa mit seinem Enkel, um hier Eindrücke und Wünsche zu erfahren. Nach Auskunft soll unter dem Motto "Die beliebtesten Märkte Hessens" der Sendetermin in 2014 sein. Man darf schon jetzt gespannt sein, was dann gesendet wird.

Alles in allem eine sehr abwechslungsreiche Veranstaltung auf der Tipps und Erfahrungen ausgetauscht werden konnten und viele angenehme Gespräche geführt wurden.

Hier ein kleiner Bilderrundgang:

Der Lok-Doktor
Hobby pur
Das Fernseh-Team kommt in Sicht
Das Fernseh-Team bei der Arbeit
Gartenbahnlok BR 64 von Piko
Anlage vom Modellbahnerstammtisch Niddatal-Kaichen
Straßenbahnanlage von Kurt Hainer, Eisenbahnfreunde Bad Vilbel
Stand der Oberhessischen Eisenbahnfreunde
Blick aufs Straßenbahndepot
HO-Anlage von Volker Schauß
Anlage von Volker Schauß
Kleine Dioramen - Ideen von Karl-Heinz Huth
Diorama: Hochwasser an der Elbe 2013
Thema: Seifenkistenrennen
Ausschnitt Anlage Modellbahner Stammtisch Niddatal-Kaichen
Bald ist Weihnachten .....

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Antonette Baum

von:  Antonette Baum

offline
Interessensgebiet: Langgöns
250
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Spielwarenmesse Nürnberg 2016
Impressionen von einem kleinen Rundgang von der diesjährigen...
Ein erster Blick auf die Anlage ...
Nachlese u. Impressionen Modelleisenbahn- u. Spielzeugbörse BUTZBACH
Bildnachlese und ein paar Impressionen von der Modelleisenbahn-,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bahn-Fans

Bahn-Fans
Mitglieder: 23
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
5:32 Uhr, in Grünberg geht die Sonne auf
Der längste Tag - und trau dem Navi nicht!
Am 21.6., dem Tag der Sommersonnwende, ist es 18 Stunden hell, und...
Bieberlies in Spur 1
Bieberlies in Spur 1 dreht ihre ersten Runden
Die Lok 60 der Biebertalbahn, die Bieberlies, dreht auf der...

Weitere Beiträge aus der Region

Gäste beim Sommerfest des GV Germania Langgöns e.V.
Sommerfest wurde am vergangenen Samstag vom GV Germania Langgöns e.V. gefeiert
Der Gesangverein Germania Langgöns e.V. hatte zu seinem Sommerfest...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.