Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

24.11.2013: Modelleisenbahn-, Auto- u. Spielzeugbörse BUTZBACH

Der "Lok-Dokter" im Fachgespräch
Der "Lok-Dokter" im Fachgespräch
Langgöns | Am Sonntag, 24. November 2013, findet die fünfzehnte Modelleisenbahn-, Auto- u. Spielzeugbörse im Bürgerhaus Butzbach, von 10 - 16 Uhr statt.

In Hülle und Fülle werden wieder Lokomotiven, Güterwaggons, Bausätze, Automodelle und viele verschiedene andere Hobby- und Spielsachen erwartet. Auf eine abwechslungsreiche und vielschichtige Auswahl von vielen Dingen rund um das Hobby kann man sich freuen.

Es darf wieder gesammelt, getauscht, gekauft, gefachsimpelt, geschaut und vieles mehr gemacht werden. Viele Aussteller haben wieder ihr Kommen zugesagt. Die Angebotspalette reicht von Modelleisenbahnen der unterschiedlichsten Hersteller in allen möglichen Spurweiten (z. B. Spur Z, N, H0, O, 1 oder Gartenbahn) mit entsprechendem Zubehör (wie Wagenmaterial, Häuser und sonstige Gebäude, verschiedene Bausätze, Elektronik-Teile, Bäume und andere Ausschmückungsteile, die zum Hobby gehören), über Autos in verschiedenen Maßstäben, alte Blechspielsachen, Literatur und Kalender rund ums Hobby, Playmobil, Puppen und Teddys und vieles mehr.

Sicherlich findet man auch hierbei die eine oder andere Kleinigkeit, die gerade noch gefehlt hat, um jemandem eine Freude zu bescheren. Es muss auch nicht immer ein Modell-Teil (Lok, Wagen, Auto) sein, es kann zum Beispiel auch ein Kalender oder ein schönes Buch sein, das genau auf das entsprechende Hobby eingeht. Bei den Kalendern gibt es eine bunte Vielzahl an Auswahl; hier findet man die unterschiedlichsten Motive: z.B. Thema Alpenbahnen, Traktoren, Schmalspurbahnen, Reichsbahnzeit, Deutschlandreise, Züge und Landschaft, Omnibusse, LKWs und vieles mehr.

Kleine Dioramen mit unterschiedlichen Themen werden vom Künstler Herrn Karl-Heinz Huth aus Fiedberg erwartet. Desweiteren werden Modellanlagen im Maßstab 1:87 (H0) erwartet von: Herrn Volker Schauß aus Langen, Herrn Kurt Hainer von den Eisenbahnfreunden Bad Vilbel und die Modellanlage vom Modelleisenbahner Stammtisch Kaichen in Spur HO bzw. HOe (N) Maßstab. Bei den Modellbahnanlagen kann der Betrachter die detailgetreue Nachbildung von Landschaft und Häuschen sowie die Züge auf Ihrer Fahrt beobachten und sich hierbei Anregungen für die eigene Gestaltung holen. Dies gilt natürlich auch für die kleinen Dioramen, die liebevoll in verschieden Szenen durch den Erbauer, Herrn Karl-Heinz Huth, gestaltet und gebaut wurden. Auf der Bühne wird die PIKO-Gartenbahn, im Maßstab 1:22,5, ihre Runden, inmitten von Häuschen und weihnachtlichen Gebäuden drehen.


Auch der Lokdoktor wird wieder dabei sein. Kümmert er sich doch fachkundig um die kleinen und die großen Modelle, die nicht mehr ganz so intakt sind, die so
eigentlich gar nicht mehr fahren wollen oder streiken. Oft hat das eine oder andere Modell nur ein kleines Problem und hier kann der Lokdoktor vielfach helfen und die Maschinen wieder "flott" machen. Natürlich gibt es auch nützliche Tipps und Tricks rund ums Hobby, und die nicht nur vom Lokdoktor.

Auf jeden Fall wird wieder ein riesiges Angebot erwartet und viele Erfahrungen und wertvolle Informationen über das Hobby können ausgetauscht werden. Selbstverständlich kommt bei der Vielzahl der angebotenen und vorgestellten Modelle die Sammelleidenschaft nicht zu kurz.

Schalten Sie einfach mal vom Alltag ab und lassen Sie sich zu einem entspannenden Tag und zum "Hobby-Träumen" entführen. Es macht bestimmt viel Spaß, dem bunten Treiben mit zu zuschauen.

Die nächste Veranstaltung dieser Art ist für den 19. Januar 2014 geplant. Für diese Veranstaltung liegt schon eine Zusage für eine schöne Modellbahnanlage, auch im Maßstab 1:87 (HO), vor.

Der "Lok-Dokter" im Fachgespräch
Der "Lok-Dokter" im... 
 
Anlage vom Modelleisenbahner-Stammtisch Kaichen
Anlage vom... 
 
Anlagenausschnitt einer kleinen Modellanlage
Anlagenausschnitt einer... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7 neue Millionäre in Lollar und Umgebung seit Mittwoch
Seit Mittwoch ist es nun amtlich, das es in der Stadt Lollar und im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Antonette Baum

von:  Antonette Baum

offline
Interessensgebiet: Langgöns
249
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Spielwarenmesse Nürnberg 2016
Impressionen von einem kleinen Rundgang von der diesjährigen...
Ein erster Blick auf die Anlage ...
Nachlese u. Impressionen Modelleisenbahn- u. Spielzeugbörse BUTZBACH
Bildnachlese und ein paar Impressionen von der Modelleisenbahn-,...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bahn-Fans

Bahn-Fans
Mitglieder: 23
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am 27.12.2016 Glühwein im Schienenbus
Glühwein im Schienenbus

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.