Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Info-Veranstaltung zum Breitbandausbau erweist sich als Farce

Langgöns | Langgöns, 17.09.2013
Die Dreistigkeit, die die von Landrätin Schneider und ihren Genossen als “bundesweit beispielhaftes Modell” hochgelobte Breitband Gießen GmbH am heutigen Abend an den Tag legte, ist kaum zu überbieten. Die im Sachstandsbericht zum Breitbandausbau August als vollzogen gemeldete Übergabe des Netzes an die Telekom soll laut Stefan Becker, Geschäftsführer der Breitband, erst “nächste Woche oder Ende September” erfolgen. Eine konkrete Aussage zur Freischaltung gab es wieder nicht, die Lose 3 & 4 werden frühestens im März fertig gestellt.

Aus Sicht der Gemeinde (zur Erinnerung: Gesellschafter über die Beteiligungs-GmbH) sollte endlich einmal die Frage nach Konsequenzen gestellt werden. Ein privatwirtschaftliches Unternehmen wäre schon lange mit Konventionalstrafen belegt worden und die Gesellschafter hätten der Geschäftsführung bei wissentlichen Falschaussagen die Leitung entzogen. Welche wirtschaftlichen Verluste durch die verpassten Mieteinnahmen von der Telekom entstehen, sei einmal in den Raum gestellt. Trotzdem (und hier beachte man den Zeitpunkt der Info-Veranstaltung: nach der Sitzung der Gemeindevertretung, s.u.) soll dieselbe Firma mit dem Ausbau für Oberkleen beauftragt werden!

Mein schlechtes Gewissen wegen anderweitiger Verpflichtungen nicht an dieser Veranstaltung teilgenommen zu haben, erweist sich im Nachhinein als Gewinn: ICH WURDE HEUTE NICHT AN DER NASE HERUMGEFÜHRT!

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Baldus

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Statt Weihnachtsgeschenke: Anja Bieber spendet 1000 Euro an PalliativPro: Möchte die wichtige Arbeit des Fördervereins unterstützen. Dank an Patienten
Anstelle von Weihnachtsgeschenken bat Anja Bieber, Inhaberin der...
Marktleiter Özcelik (2.v.r.), sein Team und die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Butzbacher Tafel freuten sich über den Erfolg der Spendenaktion
"Gemeinsam Teller füllen" REWE Travaci übergibt 2 Tonnen Lebensmittel an Butzbacher Tafel
Auch in diesem Jahr war es wieder soweit: Die gesammelten Spenden im...
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
Interpretin Ingi Fett
PalliativPro: Emotionen und Highlights zum Frühlingsanfang - Benefizkonzert mit einer bra­vou­rösen Ingi Fett
Gießen/Butzbach. „Wunderbar, fantastisch, phänomenal“, darüber waren...
13. Benefizkonzert der Reihe "Business meets Classic" im Forum der Volksbank Mittelhessen - Stehende Ovationen für grandiose Darbietung auf höchstem Niveau
Knapp 200 begeisterte Gäste bei „Business meets Classic“ im Forum der...
Marius Reusch: "Waldkindergartengruppe schließt eine Lücke und ergänzt die bereits sehr guten Einrichtungen in Langgöns um ein attraktives Profil".
"Wir möchten uns für die Verwirklichung einer Waldkindergartengruppe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefan Baldus

von:  Stefan Baldus

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Stefan Baldus
49
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Weitere Verzögerung beim Breitbandausbau Lang-Göns - Frechheit, Dilettantismus und Inkompetenz
BREITBAND Über ein Jahr später soll schnelles Internet im Baugebiet...
DSL-Ausbau: Auf Wunsch Rückerstattung des Bürgerbeitrags
Gemeinde Langgöns: Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am...

Weitere Beiträge aus der Region

Zum 30. Mal Musikalischer Frühschoppen mit dem Blasorchester Langgöns an Fronleichnam
Jeder der kann sollte an Fronleichnam den Zeltplatz in Langgöns als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.