Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

RSV Langgöns- Saisonauftakt mit zahlreichen Podestplätzen

v.l. Milena Menges, Michelle Bestler, Jennifer Roth, Elena Schütz, vorne Celina Bestler
v.l. Milena Menges, Michelle Bestler, Jennifer Roth, Elena Schütz, vorne Celina Bestler
Langgöns | Früh morgens machten sich die ersten Sportlerinnen des RSV Langgöns auf den Weg nach Karben- Petterweil zum ersten Wettkampf der Saison. Noch etwas müde musste man bei der Ankunft zudem feststellen, dass die Heizung in der Halle nicht ausreichend warm machte. Die Zuschauer und das Kampfgericht packten sich in dicke Jacken ein und die Sportler liefen zum Aufwärmen ein paar Schritte mehr als sonst. Trotz der äußeren Bedingungen war Celina Bestler bei ihrem Start top fit. Sie zeigte in der Altersklasse U13 ein markelloses Programm, für welches sie kaum Abzug erhielt. Mit ausgefahrenen 43,20 Punkten legte sie der Konkurrenz eine gute Punktzahl vor. Doch auch die nachfolgenden Starter beherrschten ihre Übungen. So verteidigte Celina schließlich ihren 6. Startplatz. Ebenfalls ihren Platz halten konnte Katharina Philipp in der gleichen Altersklasse. Trotz einiger Unsicherheiten stand sie mit ausgefahrenen 50,13 Punkten auf dem 3. Podestplatz und konnte einen Pokal entgegennehmen. In der Altersklasse U15 dominierten die Sportlerinnen aus Langgöns. Den Anfang machte Elena Schütz. Sie kam fehlerfrei durch ihr Programm
Mehr über...
Kunstrad (1)
und sicherte sich mit 43,83 Punkten den 3. Platz. Ihre Vereinskameradin Milena Menges hatte im Vorfeld noch große Schwierigkeiten mit einzelnen Übungen. Am Wettkampftag war sie jedoch gut drauf. Sie kämpfte um jede Übung und zeigte eine deutliche Leistungssteigerung zu den vergangenen Wochen. Mit ausbaufähigen 45,63 Punkten belegte sie Platz 2. Und auch der 1. Platz ging an eine Vertreterin des RSV Langgöns. Jennifer Roth errang mit deutlichem Vorsprung den Sieg in dieser Altersklasse. Die ausgefahrenen 72,24 Punkte können sich sehen lassen, wobei lediglich das Misslingen des Sattelstandes den Großteil ihres Abzuges ausmachte. Belohnt mit jeweils einem Pokal, war es ein sehr erfolgreicher Tag für die drei Sportlerinnen. Konkurrenzlos ging Michelle Bestler bei den U19 an den Start. All ihre Mitstreiterinnen mussten den Wettkampf aus gesundheitlichen Gründen absagen, darunter auch die Langgönserin Daniela Pfister. Zur Freude aller gelang dafür Michelle in ihrem Programm der Übergang zum Steuerrohrsteiger. Im Gegenzug musste sie jedoch bei anderen Übungen eine Menge Abzug hinnehmen. Die ausgefahrenen 59,11 Punkte lassen das Ergebnis schlechter erscheinen als es ist. Dennoch ist für die Bezirksmeisterschaft eine Steigerung nötig, da sonst die geforderte Qualifikationspunktzahl zur Hessenmeisterschaft nicht erreicht wird. Für den heutigen Tag war Michelle jedoch zufrieden und nahm stolz den Pokal für den 1. Platz entgegen. Ebenfalls ohne Konkurrenz startete Melanie Brückel bei den Frauen. Ärgerlicherweise gelangen ihr im Programm die Übungen nicht, die sie sonst sehr sicher beherrschte. Dafür punktete sie gerade bei den schwierigen Übungen sowie mit ihrer sauberen Ausführung. Mit 102,40 Punkten erreicht sie ihr Minimalziel.

Mit den ersten Wettkampferfahrungen im Gepäck trat man am späten Nachmittag wieder den Heimweg an. Am kommenden Sonntag wird es dann bei der Bezirksmeisterschaft inklusive Qualifikation für die Hessenmeisterschaften ernst.

v.l. Milena Menges, Michelle Bestler, Jennifer Roth, Elena Schütz, vorne Celina Bestler
v.l. Milena Menges,... 
v.l. Melanie Brückel, Michelle Bestler 1
v.l. Melanie Brückel,... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Melanie Student

von:  Melanie Student

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Melanie Student
196
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Akkordeon in concert
Nach dem großen Erfolg als bestes Orchester Hessens beim World Musik...
Akkordeonfreunde spielen hervorragend
Das World Music Festival in Innsbruck ist der weltweit größte...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.