Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Mark Gillespie und andere geben Konzert für Langgönser Hochwasseropfer

Langgöns | Zu einem interkulturelles Benefizkonzert mit Mark Gillespie und anderen zu Gunsten der Hochwasseropfer von Langgöns lädt der Ausländerbeirat des Landkreises Gießen für Sonntag, den 21. September, ein.
Am Freitag, den 30. Mai, hatte es im ganzen Landkreis Gießen ein Unwetter mit Starkregen gegeben, Langgöns war von diesem Unwetter in besonderer Weise getroffen worden. Unzählige Keller wurden überschwemmt – darunter auch drei Kellerwohnungen. Einige Familien, darunter zwei Migrantenfamilien, wurden von heute auf morgen obdachlos.
Der Kreisausländerbeirat möchte einen Beitrag dazu leisten, diesen Familien, so gut es geht, zu einem Neubeginn zu verhelfen. Deshalb veranstaltet der Kreisausländerbeirat am Sonntag, den 21. September, das Benefizkonzert. Dieses beginnt um 19 Uhr im Langgönser Bürgerhaus (Am Alten Stück 3).
Es treten das Mark Gillespie Duo (Mark Gillespie und Thomas Drost) auf sowie Ghodratollah Giahi (Santur), Menduh und Delil Polat (kurdische Volksmusik) und Mehmet Yildiz (Gitarre und Gesang). Die Veranstaltung wird von der Gemeinde Langgöns und vom Musikhaus Heller (Lich) unterstützt. Der Eintritt kostet 5 (ermäßigt 3) Euro.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.