Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Farbenprächtiger Augen- und anspruchsvoller Ohrenschmaus in Linden - Die Pohlheimer Musikschule Musik Camp lädt ein zur musikbegleiteten Vernissage

Langgöns | Mit Rock, Pop, Jazz, Klassic und wunderschönen, farbenfrohen Bildern

„Heiter und beschwingt ins Wochenende“.

So lautet das mittlerweile schon bewährte Motto der achten Auflage der Ausstellungsreihe „Kunst im Unternehmen“ zu deren musikbegleiten Vernissage die Ideengeberin Barbara Fandré und die beiden Geschäftsführer der Lindener Musikschule Marion Krämer und Andreas Dieruff am Freitag, dem 8. Februar, ab 18:00 Uhr in die Geschäftsräume in Linden in der Straße Klausegasse 23 sehr herzlich einladen.

Zu Sekt, kleinen Leckereien und anspruchsvoller Musik werden farbenfrohe Bilder der beiden in der Region bereits bestens bekannten Künstlerinnen Catherina Peeters und Rebekka Zygan präsentiert. Catherina Peeters wurde 1967 bei Antwerpen geboren und ist mittlerweile in Langgöns sesshaft und gehört, ebenso wie Rebekka Zygan (Wettenberg), der Gruppe „Kunstflug“ an. Beide Künstlerinnen arbeiten auf hohem Niveau und haben eine Ausbildung in der Kunstschule und dem Atelier Bergk-Golshan in Langgöns absolviert. Zu sehen sind gegenständliche und moderne Motive.

Musikalisch abwechlungsreich umrahmt wird der Abend von Schülern und Lehrer der Musikschule Musik Camp.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Statt Weihnachtsgeschenke: Anja Bieber spendet 1000 Euro an PalliativPro: Möchte die wichtige Arbeit des Fördervereins unterstützen. Dank an Patienten
Anstelle von Weihnachtsgeschenken bat Anja Bieber, Inhaberin der...
Kulturell-konzertante Veranstaltungen
Selters-Haintchen (kmp/kr). Das Institut für musikalische Ausbildung...
NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den 16.03.2018 gastiert zum 1.mal die Band SuperSonic Silver im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN!!! HEUTE Freitag den...
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
Interpretin Ingi Fett
PalliativPro: Emotionen und Highlights zum Frühlingsanfang - Benefizkonzert mit einer bra­vou­rösen Ingi Fett
Gießen/Butzbach. „Wunderbar, fantastisch, phänomenal“, darüber waren...
13. Benefizkonzert der Reihe "Business meets Classic" im Forum der Volksbank Mittelhessen - Stehende Ovationen für grandiose Darbietung auf höchstem Niveau
Knapp 200 begeisterte Gäste bei „Business meets Classic“ im Forum der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Barbara Fandré

von:  Barbara Fandré

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Barbara Fandré
464
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interpretin Ingi Fett
PalliativPro: Emotionen und Highlights zum Frühlingsanfang - Benefizkonzert mit einer bra­vou­rösen Ingi Fett
Gießen/Butzbach. „Wunderbar, fantastisch, phänomenal“, darüber waren...
Spendenübergabe an PalliativPro - Dank an Sponsoren, Gäste und an ehrenamtliche Helfer
Langgöns (ikr). Die stolze Summe von exakt 6.426,71 Euro an Einnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.