Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Drehwurm


Mehr über

Ob's wohl schmeckt? (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 09.02.2009 um 17:51 Uhr
Ein Pfannenwender im Topf. Wie ist denn dieser Schnappschuss entstanden ? Ist das Foto einfach nur unscharf oder überbelichtet ?
LG Tara
Carmen Gäth
372
Carmen Gäth aus Langgöns schrieb am 09.02.2009 um 18:22 Uhr
Hallo Tara, das Foto war eine Hausaufgabe von meiner Fotogruppe. Man sollte die Kamera einfach nur drehen und dann abdrücken. Das ist so gewollt. Ich muss es nur noch in schwarz/weiß umwandeln. Unserer Fotoclub bzw. Fotogruppe fotographiert ist eigentlich nur ein s/w. Club. Jetzt hat ja fast jeder Digitale Kameras bzw. Spiegelreflexdigitale. Von daher brauche ich noch ein richtiges Programm um die Bilder entsprechend umzuwandel. Ich arbeite daran. Liebe Grüße Carmen
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 09.02.2009 um 19:44 Uhr
Interessante Technik. Muss ich auch mal versuchen!
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 10.02.2009 um 16:56 Uhr
Das ist ja wirklich interessant ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carmen Gäth

von:  Carmen Gäth

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Carmen Gäth
372
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Winter an der Nordsee/Zandvoort-Holland
Winter Nordsee
Abendstimmung Zandvoort
Abendstimmung

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.