Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Wenig Aufwand - große Wirkung! "Seien Sie klug, machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und wählen Sie am kommenden Sonntag Hans Noormann zu Ihrem Bürgermeister!"

Hans Noormann in der Mitte seines Unterstützerteams
Hans Noormann in der Mitte seines Unterstützerteams
Langgöns | Wenig Aufwand - große Wirkung!

Am kommenden Sonntag, dem 2. Dezember 2012 haben Sie die Möglichkeit, einen neuen Bürgermeister für Langgöns zu wählen! Es ist eine wichtige Wahl, denn Sie können sich entscheiden, ob Sie in den kommenden Jahren eine an den Bürgerinnen und Bürger oder eine rein an den Zahlen orientierte Politik für Langgöns wünschen. Die gezielt gestreuten Gerüchte, dass bei einem Wechsel die Langgönser Bürgerschaft für die Kosten aufkommen müssten sind nicht wahr! Diese Vorgehensweise ist unfair und gleichermaßen undemokratisch!! Pensionsansprüche werden aus der Versorgungskasse gezahlt und das auch nur, für die geleistete Amtszeit. Ließe man dieses "Argument" gelten, würde die Demokratie mit Füßen getreten und es dürften keine Wahlen mehr stattfinden, wenn ein amtierender Bürgermeister wieder antritt. Die Kosten für eine Wahl zahlt ja auch der Steuerzahler!

Seien Sie also klug, machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und entscheiden Sie sich für eine

MENSCHLICHE, KLUGE UND VORAUSSCHAUENDE Handlungsweise!

Wählen sie am Sonntag

Hans Noormann zu Ihrem Bürgermeister!

Hans Noormann in der Mitte seines Unterstützerteams
Radtour mit Hans Noormann von Lang-Göns über  Dornholzhausen, Niederkleen, Oberkleen, Cleeberg und Espa
Benefizkonzert in Langgöns
Hans Noormann beim CDU Ortsverband Langgöns
Straßenmusikfest in Cleeberg
Frauen diskutieren mit Hans Noormann in der "Speckmaus"
Hans Noormann mit Ehefrau Gila in der Seniorenwerkstatt
Hans Noormann besucht die Firma ABT in der Kerngemeinde

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gruppenbild mit allen Künstlern, Schirmherr und Palliativ-Pro-Vereinsvorstand.
10 Jahre Förderverein Palliativ Pro - 10 Jahre gemeinnützige Arbeit - "Es geht um Einrichtungen und um Menschen, die schwerstkranke Patienten und Sterbende begleiten".
Am letzten Oktoberwochenende feierte der Gießener Förderverein...
Musikalischer Ohrenschmaus in der ev. Kirche zu Leihgestern - Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins PalliativPro
Linden/Leihgestern: Ein Benefizkonzert der besonderen Art findet am...
Schülerkonzert zum Dorfgemeinschaftstag Langgöns
Parellel zum Dorfgemeinschaftstag fand in der Music Camp Filiale in...
Badminton - Fitness für den ganzen Körper (Foto: Thai Nguyen)
Badminton-Schnupperkurs in Langgöns!
Die Badmintonabteilung des TSV Lang-Göns bietet ab dem 22.06.16,...
Achtung Ansteckungsgefahr - Sammelfieber in Langgöns ausgebrochen
Zehn Wochen nach der Fußball-EM und fast vier Wochen nach der...
Eva Goldbach, MdL
Von den Gegensätzen im Nahen Osten zur aktuellen Flüchtlingspolitik in Deutschland – Langgönser Grüne laden zu einem Abend mit Eva Goldbach, MdL ein
Am Dienstag, dem 25. Oktober laden die Langgönser GRÜNEN alle...
Schulleiterin der Kleeblattgrundschule Oberkleen Claudia Zaborowski (links), 2. Vorsitzender des AMC-Langgöns Matthias Meuser (3. v. l.) gemeinsam mit den Schülern der 1. Klasse und ihren Klassenlehrerinnen.
Sicherheitswesten sorgen für mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr
Wie wichtig Sicherheit im Straßenverkehr ist, unterstreicht der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Barbara Fandré

von:  Barbara Fandré

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Barbara Fandré
385
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musikalischer Ohrenschmaus in der ev. Kirche zu Leihgestern - Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins PalliativPro
Linden/Leihgestern: Ein Benefizkonzert der besonderen Art findet am...
Gruppenbild mit allen Künstlern, Schirmherr und Palliativ-Pro-Vereinsvorstand.
10 Jahre Förderverein Palliativ Pro - 10 Jahre gemeinnützige Arbeit - "Es geht um Einrichtungen und um Menschen, die schwerstkranke Patienten und Sterbende begleiten".
Am letzten Oktoberwochenende feierte der Gießener Förderverein...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.