Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Hans Noormann: Langgönser Seniorenwerkstatt verdient als Generationen verbindende Brücke das Prädikat "Besonders wertvoll"

Besonders die liebevoll gestalteten kleinen bunten Holzspardosen in Form von Vogelhäuschen hatten es Hans Noormann angetan
Besonders die liebevoll gestalteten kleinen bunten Holzspardosen in Form von Vogelhäuschen hatten es Hans Noormann angetan
Langgöns | Das einjährige Bestehen der Langgönser Seniorenwerkstatt wurde mit zahlreichen Besuchern bei Kaffee, Kuchen, guten Gesprächen und Vorführungen gebührend gefeiert. Auch Hans Noormann, Bürgermeisterkandidat der Koalition aus CDU/FDP und Bündnis 90/Die Grünen ließ es sich nicht nehmen und stattete den engagierten Seniorinnen und Senioren einen Besuch ab. "Dieses Generationen übergreifende Projekt, nach dem Vorbild der Hüttenberger Seniorenwerkstatt, wurde im Januar 2008 auf Antrag der Koalition auf den Weg gebracht und entwickelte sich von Anfang an als Erfolgsmodell", freute sich Hans Noormann. Da sei es selbstverständlich, diese Einrichtung anlässich des einjährigen Bestehens besonders zu würdigen! Begeistert sei er über die Motivation der Akteure, die von der Koordinatorin des Bündnis Zukunft Langgöns, (BZL) Anja Asmussen, vorbildlich unterstützt werden. Besonders beeindruckend sei für ihn als Pädagoge, die Zusammenarbeit von Alt und Jung. Die Erfahrung der Älteren würden beispielsweise im Rahmen der Ferienspielaktionen an die Schülern der Anne-Frank-Schule in Linden, an der er zur Zeit als Lehrer tätig sei, weitergegeben. Die Langgönser Seniorenwerksatt sei zur Generationen verbindenden Brücke geworten und verdiene somit das Prädikat "Besonders wertvoll!"

Besonders die liebevoll gestalteten kleinen bunten Holzspardosen in Form von Vogelhäuschen hatten es Hans Noormann angetan
Besonders die liebevoll... 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Statt Weihnachtsgeschenke: Anja Bieber spendet 1000 Euro an PalliativPro: Möchte die wichtige Arbeit des Fördervereins unterstützen. Dank an Patienten
Anstelle von Weihnachtsgeschenken bat Anja Bieber, Inhaberin der...
Interpretin Ingi Fett
PalliativPro: Emotionen und Highlights zum Frühlingsanfang - Benefizkonzert mit einer bra­vou­rösen Ingi Fett
Gießen/Butzbach. „Wunderbar, fantastisch, phänomenal“, darüber waren...
Marius Reusch: "Waldkindergartengruppe schließt eine Lücke und ergänzt die bereits sehr guten Einrichtungen in Langgöns um ein attraktives Profil".
"Wir möchten uns für die Verwirklichung einer Waldkindergartengruppe...
Leckerbissen für alle Klassic-Liebhaber im Kloster Altenberg: Konzert "Flammende Rose" in der idyllischen Winterkirche
Einmal mehr wird in der Winterkirche des Kloster Altenbergs bei...
Spendenübergabe an PalliativPro - Dank an Sponsoren, Gäste und an ehrenamtliche Helfer
Langgöns (ikr). Die stolze Summe von exakt 6.426,71 Euro an Einnahmen...
Das Solmser Schloss auf dem Gelände des Butzbacher Schlossses
Benefizkonzert der Reihe "Das Konzertchen" zugunsten des Gießener Fördervereins PalliativPro
"Pop Diven" - So lautet das Motto eines Benefizkonzerts am Freitag,...
Geschafft!
Zweihundert Linedancer auf dem Sportplatz in Oberkleen. Das war das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Barbara Fandré

von:  Barbara Fandré

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Barbara Fandré
464
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interpretin Ingi Fett
PalliativPro: Emotionen und Highlights zum Frühlingsanfang - Benefizkonzert mit einer bra­vou­rösen Ingi Fett
Gießen/Butzbach. „Wunderbar, fantastisch, phänomenal“, darüber waren...
Spendenübergabe an PalliativPro - Dank an Sponsoren, Gäste und an ehrenamtliche Helfer
Langgöns (ikr). Die stolze Summe von exakt 6.426,71 Euro an Einnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.