Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Langgönser Bürgermeister Horst Röhrig geht zur Bürgermeisterwahl mit eigener Homepage ins Netz!

Bürgermeister Horst Röhrig freut sich über seine gelungene Homepage.
Bürgermeister Horst Röhrig freut sich über seine gelungene Homepage.
Langgöns | Mit einer eigenen Internetpräsenz – zu erreichen über die Internetadresse www.roehrig-waehlen.de geht der Langgönser Bürgermeister Horst Röhrig zur Bürgermeisterwahl im Dezember 2012 in das weltweite Netz. Mit der offiziellen Freigabe seiner eigenen Homepage unterstreicht Röhrig das wachsende Informationsbedürfnis der Bürgerinnen und Bürger im Internet.
Der Internetauftritt von Horst Röhrig informiert über seine eigene Person, seinen beruflichen und politischen Werdegang sowie über die Beweggründe einer erneuten Kandidatur. „Mir bereitet das Amt immer noch sehr viel Freude“, so Röhrig, der nach Ablauf der jetzigen Wahlperiode dann bereits 18 Jahre das Amt des Bürgermeisters in Langgöns inne hat.
Weiterhin informiert der Bürgermeisterkandidat über seine politischen Ziele. „Aufbauend auf der guten sozialen und wirtschaftlichen Infrastruktur von Langgöns“ wirbt Röhrig für seine politischen Vorhaben, um Langgöns weiterhin als attraktive Wohnsitz- und Arbeitsplatzgemeinde voranzubringen.
Darüber hinaus findet der Interessierte die Termine, die Horst Röhrig in der Zeit zur Bürgermeisterwahl wahrnimmt sowie die Möglichkeit, mit dem Kandidaten in Kontakt zu treten. Auch besteht eine Menüauswahl, um als Unterstützer für die Wahl von Röhrig zu werben. Ein Pressespiegel sowie eine Bildergalerie runden den modern gestalteten Internetauftritt ab. Bis zur Wahl werden die Seiten immer wieder mit Inhalten und Terminen aktuell gehalten. Über das soziale Netzwerk Facebook der Langgönser SPD finden sich ebenfalls aktuelle Informationen zur Kandidatur von Horst Röhrig.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wahlplakate von SPD, CDU und Grünen in Allendorf (Lumda) mutwillig zerstört
Aus einem dummen Spaß kann aber schnell Ernst werden - denn Vandalen...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung zwischen den Burgen Gleiberg und Vetzberg
Urlaub in der Heimat
Mit der Veranstaltungsreihe „Urlaub in der Heimat“ hatte die...
Kinderkleidermarkt: Kunterbuntes für Weihnachten
Am Sonntag, den 5. November 2017 findet ab 13:00 Uhr wieder der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerald R. Dörr

von:  Gerald R. Dörr

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Gerald R. Dörr
1.015
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...
Die SPD-Politiker am Bahnhof in Gießen
SPD: „Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr ist innerhalb der nächsten sieben Jahre umzusetzen“
Auf Areal des ehemaligen Güterbahnhofs könnte ein Fernbusbahnhof...

Veröffentlicht in der Gruppe

SPD-Unterbezirk Gießen

SPD-Unterbezirk Gießen
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Politisches Kabarett mit Gerhard Merz
Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am...
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...

Weitere Beiträge aus der Region

v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
13. Benefizkonzert der Reihe "Business meets Classic" im Forum der Volksbank Mittelhessen - Stehende Ovationen für grandiose Darbietung auf höchstem Niveau
Knapp 200 begeisterte Gäste bei „Business meets Classic“ im Forum der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.