Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Lesung des Gemeindearchivs Langgöns

Langgöns | „Ich habe mein Teuerstes umsonst dahin gegeben“ – Lesung des Gemeindearchivs Langgöns am Tag der Archive 2012

Anlässlich des Tags der Archive 2012 stellte das Gemeindearchiv Langgöns in Zusammenarbeit mit dem Kreisarchiv Gießen und weiteren Archiven des Landkreises am Sonntag, den 4. März 2012, im Rahmen einer Lesung bislang unveröffentlichte archivische Dokumente zum Thema „Krieg“ vor.
Neben Schriftstücken aus den Stadtarchiven Gießen, Grünberg und Hungen sowie dem Gemeindearchiv Staufenberg wurden auch zahlreiche Dokumente aus dem Gemeindearchiv Langgöns vorgetragen. Feldpostbriefe, Tagebucheinträge und Mitteilungen an die Daheimgebliebenen und die Soldaten gaben einen eindrucksvollen Einblick in das persönliche Erfahren und Erleben des Krieges sowie das damit verbundene Leid der Menschen aus unserer Region aus rund 200 Jahren Kriegsgeschichte vom 19. bis ins 20. Jahrhundert.
Die gut besuchte und durch die Schauspieler Ana Kerezovic und Harald Pfeiffer vom Giessener Stadttheater gestaltete Lesung fand unter dem Titel „Ich habe mein Teuerstes umsonst hingegeben. Krieg im Spiegel der Archive“ in den Räumen der alten Stadtbibliothek Gießen (KiZ – Kultur im Zentrum) in der Lonystraße 2 statt.
Die vorgetragenen Dokumente aus dem Langgönser Gemeindearchiv können im Original in den Räumen des Gemeindearchivs eingesehen werden.


Kontakt: Dipl.-Archivarin Marei Söhngen-Haffer M.A., St.-Ulrich-Ring 13, 35428 Langgöns, Tel.: 06403/928108 oder 06403/9020-0; E-Mail: m.soehngen@langgoens.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schülerkonzert zum Dorfgemeinschaftstag Langgöns
Parellel zum Dorfgemeinschaftstag fand in der Music Camp Filiale in...
Badminton - Fitness für den ganzen Körper (Foto: Thai Nguyen)
Badminton-Schnupperkurs in Langgöns!
Die Badmintonabteilung des TSV Lang-Göns bietet ab dem 22.06.16,...
Achtung Ansteckungsgefahr - Sammelfieber in Langgöns ausgebrochen
Zehn Wochen nach der Fußball-EM und fast vier Wochen nach der...
Eva Goldbach, MdL
Von den Gegensätzen im Nahen Osten zur aktuellen Flüchtlingspolitik in Deutschland – Langgönser Grüne laden zu einem Abend mit Eva Goldbach, MdL ein
Am Dienstag, dem 25. Oktober laden die Langgönser GRÜNEN alle...
Schulleiterin der Kleeblattgrundschule Oberkleen Claudia Zaborowski (links), 2. Vorsitzender des AMC-Langgöns Matthias Meuser (3. v. l.) gemeinsam mit den Schülern der 1. Klasse und ihren Klassenlehrerinnen.
Sicherheitswesten sorgen für mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr
Wie wichtig Sicherheit im Straßenverkehr ist, unterstreicht der...
Kunterbuntes für Weihnachten: Kleidung und Spielwaren
Am Sonntag, den 13.11.2016 findet ab 13:00 Uhr wieder der...
Basketball Schulteams der Anne-Frank-Schule Linden mit „Bronze- und Silberplatzierungen“
Wie in den vergangenen Jahren auch, sind die Lindener Korbjäger der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Isabel Haub

von:  Isabel Haub

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Isabel Haub
279
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Museumsfest Langgöns-Niederkleen
Der Heimat- und Geschichtsverein Niederkleen lädt am Sonntag, den 25....
Gemeindearchiv Langgöns - Historische Dokumente Fam. Hoffmann
Gemeindearchiv übernimmt historische Dokumente der auf dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.