Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

SPD- Kreistagsfraktion informiert sich über das Projekt „Bioenergie-Region-Mittelhessen“

v.l.n.r. Anette Henkel, Gerhard Schmidt, Roswitha Lorenz, Matthias Körner, Peter Pilger (alle SPD), Anette Kurth (AC), Christa Launspach (SPD), Peter Momper (AC)
v.l.n.r. Anette Henkel, Gerhard Schmidt, Roswitha Lorenz, Matthias Körner, Peter Pilger (alle SPD), Anette Kurth (AC), Christa Launspach (SPD), Peter Momper (AC)
Langgöns | In den Räumen der AC Consult & Engineering GmbH in Heuchelheim informierten sich die SPD Kreispolitiker erneut über den Fortgang der von der AC GmbH, unter Federführung von Peter Momper und Anette Kurth, angestoßenen Projekten im Bereich Bioenergie. Für den energiepolitischen Sprecher der SPD, Gerhard Schmidt, findet die Energiewende vor allem im ländlichen Raum statt und ist verbunden mit einer Zukunft sichernden regionalen Wertschöpfung. Hier sind die Flächen, auf denen nachwachsende Rohstoffe angebaut und direkt verwertet werden können. Aber ebenso wichtig ist es für Schmidt, dass der Ausbau der Stromtrassen dringend notwendig ist und die Speicher Technologie verbessert werden muss.
Zur Reflektion und auch Nachahmung machten Peter Momper und Anette Kurth nochmals auf die Schwerpunkte der einzelnen Projekte aufmerksam, die im Vogelsbergkreis und im Landkreis Gießen angestoßen wurden. Diese sind z. B.
-Kampagne in den Kommunen, durch Information und Aufklärung die Akzeptanz für kommunale Projekte steigern und Interesse für Mitgestaltung wecken;
-Kommunen bei der Energiewende unterstützen, Energiepotenziale und –bedarfe ermitteln, wertschöpfend nutzen und die Gemeinden im Umbauprozess fachlich begleiten;
Mehr über...
SPD-Kreistagsfraktion (4)SPD (521)Matthias Körner (21)Gerhard Schmidt (1)Anette Henkel (3)
-Energiegenossenschaften gründen bzw. unterstützen, BürgerInnnen sind an der Wertschöpfung in der Region zu beteiligen;
-Ausbau von Biogasanlagen insbesondere zur Wärmenutzung vorantreiben, hierbei Flächenkonkurrenzen und Monokulturen vermeiden;
-Kurzumtriebsplantagen (schnellwachsende Bäume und Sträucher) zur Holzhackschnitzel oder –Pellets Verarbeitung, hier gilt es Wertschöpfungsketten zu etablieren.

Die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion, mit dem Arbeitskreisvorsitzenden Matthias Körner an der Spitze, waren überrascht von der Vielzahl der Möglichkeiten und Ideen, die die AC Consult & Engineering GmbH bereits entwickelt haben.
„Mit Peter Momper und Anette Kurth von der AC GmbH haben der Kreis und insbesondere die kreisangehörigen Kommunen einen kompetenten Partner, der durch zielführende Beratung und Unterstützung die Umsetzung kommunaler Vorhaben zur Einsparung von Energie und dem Einsatz von Bioenergien voranbringen und fachlich begleiten kann,“ so Anette Henkel Vorsitzende des Kreistagsausschusses Arbeit, Wirtschaft, Kreisentwicklung und Energie. Die Mitglieder des Arbeitskreises sprechen sich für eine Weiterführung dieser erfolgreichen Arbeit aus. Die Fortführung der Modellregion Bioenergie-Region Mittelhessen in eine 2. Förderphase lohne sich für alle beteiligten Akteure in der mittelhessischen Region.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der POSITION, dem Magazin der SDAJ. Du kannst es für 10€ jährlich abonnieren unter: position@sdaj-netz.de
Der offene Brief an Martin Schulz
Heute, am 08. Juni 2017 hat Martin Schulz Gießen besucht, warum das...
Martin Schulz: Soziale
Gerechtigkeit. So also sprach Schulz: "Als Bundeskanzler werde ich...
Wahlplakate von SPD, CDU und Grünen in Allendorf (Lumda) mutwillig zerstört
Aus einem dummen Spaß kann aber schnell Ernst werden - denn Vandalen...
Nach der Ausstellung die Studie "Rechts gegen links. Mechterstädt als Symbol"
Nach der Ausstellung "Das Massaker von Mechterstädt 1920" folgt die...
Rückblick Fraktionsklausur 2017
Die SPD-Fraktion der Gemeindevertretung Lahnau und die...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung zwischen den Burgen Gleiberg und Vetzberg
Urlaub in der Heimat
Mit der Veranstaltungsreihe „Urlaub in der Heimat“ hatte die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerald R. Dörr

von:  Gerald R. Dörr

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Gerald R. Dörr
1.015
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...
Die SPD-Politiker am Bahnhof in Gießen
SPD: „Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr ist innerhalb der nächsten sieben Jahre umzusetzen“
Auf Areal des ehemaligen Güterbahnhofs könnte ein Fernbusbahnhof...

Veröffentlicht in der Gruppe

SPD-Unterbezirk Gießen

SPD-Unterbezirk Gießen
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Politisches Kabarett mit Gerhard Merz
Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am...
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Akteure der Theatergruppe
Der Kartenvorverkauf ist angelaufen
Die Theatergruppe von ChorAct des GV Victoria Garbenteich befindet...
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.