Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Februar 2012 bis Oktober 2013: Ausbau der Gehwege entlang der OD Dornholzhausen

Langgöns | Mit einer Zuwendung von 319.200 Euro unterstützt das Land Hessen im Rahmen der Verkehrsinfrastrukturförderung den Ausbau der Gehwege entlang der L 3129 und K 843 in Langgöns/ Dornholzhausen, teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Dieter Posch kürzlich in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf rund 1.293.000 Euro.

Die Gemeinde Langgöns beabsichtigt im Ortsteil Dornholzhausen die Gehwege entlang der Dorfstraße (K 843) zwischen Kleebachstraße und Grabenweg sowie entlang der Kleebachstraße (L 3129) zwischen Dorfstraße und "Am Kohlacker" grundhaft auszubauen. Die Fußgängerquerungsstellen sind mit taktilen Leitelementen und Bordabsenkungen barrierefrei geplant. Des Weiteren sollen in der Dorfstraße auch zwei Bushaltestellen mit taktilen Leitelementen ausgebaut werden. Im Zuge der Baumaßnahme werden auch Leerrohre für Breitbandkabel mitverlegt. Außerdem ist die Erneuerung der Mischwasserkanalisation in der Dorfstraße sowie in der Kleebachstraße geplant. Diese wird mit Mitteln des Sofortprogramms Abwasserfinanzierung des Landes Hessens gefördert.
Die Maßnahme trägt zu einer deutlichen Verbesserung der Verkehrsverhältnisse bei. Die Gehwege werden barrierefrei ausgebaut und zusätzlich wird in allen Bereichen die Tragfähigkeit erhöht. Die Maßnahme muss unter Vollsperrung durchgeführt werden. Die Umleitung des Verkehrs wird großräumig erfolgen.

Mit den Arbeiten soll im Februar 2012 in der Dorfstraße begonnen werden. Das Bauprojekt soll im Oktober 2013 voraussichtlich fertiggestellt sein.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.