Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Glück im Unglück!

Die große Blautanne hat mehrere Fichten und Laubbäume mit umgerissen
Die große Blautanne hat mehrere Fichten und Laubbäume mit umgerissen
Langgöns | Hier im Kleebachtal, besonders in Cleeberg und Oberkleen hat das Wetter gestern auch ganz schön gewütet. Ich hoffe, dass es nur bei Sachschäden geblieben ist und alle Geschädigten gut versichert sind. Bei uns waren es nur zwei oder drei Ziegel, der Gartenzaun, die Gartenmöbel, einigen Rolläden und die meisten Nadelbäume. Da kann ich nur sagen: Glück im Unglück, wenn man sieht, wie andere Menschen betroffen sind. Und wenn man es global betrachtet: In den meisten Regionen der Welt wäre man über unsere Naturereignisse froh. Dort geht es nicht so glimpflich ab.
Bedanken muss man sich wieder bei den Feuerwehren und den Arbeitern der kommunalen Bauhöfe, die in den betroffenen Orten viel geleistet haben. Und auch die Verwaltungen der Städte und Gemeinden sowie beim Kreis haben sicher ihr Möglichstes getan.

Die große Blautanne hat mehrere Fichten und Laubbäume mit umgerissen
Die große Blautanne hat... 
Auch diese Kiefer wird in den nächsten Tagen weg müssen.
Auch diese Kiefer wird... 
Auch den Zaun hat es erwischt.
Auch den Zaun hat es... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schulleiterin der Kleeblattgrundschule Oberkleen Claudia Zaborowski (links), 2. Vorsitzender des AMC-Langgöns Matthias Meuser (3. v. l.) gemeinsam mit den Schülern der 1. Klasse und ihren Klassenlehrerinnen.
Sicherheitswesten sorgen für mehr Sichtbarkeit im Straßenverkehr
Wie wichtig Sicherheit im Straßenverkehr ist, unterstreicht der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerald R. Dörr

von:  Gerald R. Dörr

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Gerald R. Dörr
1.006
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...
Die SPD-Politiker am Bahnhof in Gießen
SPD: „Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr ist innerhalb der nächsten sieben Jahre umzusetzen“
Auf Areal des ehemaligen Güterbahnhofs könnte ein Fernbusbahnhof...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.