Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Mike Fuhrig sagte: „Du hast eine super Truppe“

Nach dem Spiel gemeinsam mit der SG 09 Kirchhof
Nach dem Spiel gemeinsam mit der SG 09 Kirchhof
Langgöns | Weibliche Jugend C der HSG Langgöns/Dornholzhausen
(KK) Mit diesen Worten verabschiedete sich Mike Fuhrig, 165-facher Ex-Nationalspieler bei Trainerin Steffi Schön. Ein Freundschaftsspiel gegen die gleichaltrigen von Mike Fuhrig trainierten Mädchen der SG 09 Kirchhof bildete den Abschluss von einem 3 tägigen Trainingslager. Aber der Reihe nach:
Am Freitag, den 05.08.2011 ging es früh los Richtung Obersuhl. In der Jugendbegegnungsstätte (JBS) angekommen, wurde sogleich Quartier bezogen. An dieser Stelle möchten wir uns für die entgegengebrachte Gastfreundschaft, vor allem bei Frau Weber-Bachmann und Frau Weber, bedanken. Wir kommen gern wieder!
Nach dem Mittagessen unternahmen wir einen kurzen Verdauungsspaziergang durch den Ort bis zur ehemaligen innerdeutschen Grenze. Nach diesem geschichtlichen Intermezzo bat der erfahrene Leichtathletik- Trainer Peter Mechler aus Oberkleen zur 1.Einheit: Lauf- und Koordinierungs- Training. Am späten Nachmittag leitete Ilona Couper dann das erste Hallentraining. Der 1. Tag klang mit der Erstellung ihrer persönlichen Steckbriefe für die eigene Homepage aus. www.handball-sglado.de
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Der 2. Tag begann mit leichtem Lauftraining und anschließendem Besuch des nur 100m entfernten Freibades. Hier wurde unter Anleitung von Peter ausführlich Wassergymnastik betrieben. Natürlich wurde danach ausgiebig „geplanscht“. Am frühen Nachmittag übernahm dann Steffi. Es fand eine sehr intensive technisch- taktische Einheit in der Halle statt. An dieser Stelle vielen Dank an Ilona und Peter für Eure Unterstützung! Nach der „Tea-Time“ fand ein Trainingsspiel gegen die WJC der heimischen HSG Werra WHO 09 statt. Dieses wurde deutlich gewonnen (vielen Dank an die Spielerinnen und Trainerin der WHO 09 für das Spiel). Anschließend ging es gleich wieder zum Entspannen ins Freibad. Nach dem Essen stand noch eine Theorie- Stunde mit Videoanalyse (oh, oh das verlorene Qualifikationsspiel gegen Lich…)an. So endete der 2.Tag dann mehr oder weniger ruhig. J
Nach einem kurzen aber lauten Ständchen für unser Geburtstagskind Dani bat Steffi am Morgen nochmals zu einer intensiven Trainingseinheit in die Halle. Anschließend wurden die Taschen gepackt und wir fuhren nach Melsungen zu einem Freundschaftsspiel gegen die WJC der SG 09 Kirchhof. Die von Mike Fuhrig trainierten Mädchen spielen in der Oberliga- Nord. Unsere Mädchen zeigten ein sehr lauffreudiges und schnelles Spiel (versuchten auch das Gelernte schon umzusetzen), welches hoch gewonnen wurde und abschließend Mike Fuhrig zu seiner eingangs zitierten Aussage animierte.
Dass in diesen 3 Tagen nicht nur der Sport im Vordergrund stand und die Mädchen in der „Freizeit“ wieder viel Spaß hatten, zeigt sich u.a. darin, dass am Nachmittag noch eine „spontane“ Geburtstagsparty in Dani`s Garten organisiert wurde. Die Eltern waren ebenfalls eingeladen.
So endeten 3 schöne Tage in einem sehr angenehmen Umfeld mit einer Gruppe junger Persönlichkeiten, die es verdient haben, unterstützt und gefördert zu werden!
Mike Fuhrig hat Recht, wenn er sagt: „Du hast eine super Truppe“!!!

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karsten Kiethe

von:  Karsten Kiethe

offline
Interessensgebiet: Langgöns
26
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Teambesprechung
1. Spiel 1. Sieg in der Handball Oberliga-Mitte der Weiblichen Jugend C
Weibliche Jugend C der HSG Langgöns/Dornholzhausen Erstes Spiel in...
Zwei Turniersiege sowie ein 3. Platz zum Saisonabschluss
Handball: Weibliche Jugend C der HSG Langgöns/Dornholzh. Sehr...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.