Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

C1-Jugend der SG 2010 Waldsolms/Cleeberg mit guter Vorstellung

Lukas Busch und Moritz Schmidt erwarten den Frankfurter Angriff
Lukas Busch und Moritz Schmidt erwarten den Frankfurter Angriff
Langgöns | Der C-Jugend-Gruppenligaaufsteiger SG 2010 Waldsolms/Cleeberg lieferte eine gute Vorstellung bei der 1:3 Niederlage gegen die U13 der Frankfurter Eintracht ab. Das neuformierte Team von Trainer Uwe Diebel zeigte sich enorm kampf- und einsatzfreudig und machte den spielerisch überlegenen Adler-Nachwuchs über weite Strecken der Partie das Leben schwer. Zum Spiel: Nach einer kurzen Abtastphase übernahmen die bis auf die verletzten Dennis Felber und Gian-Luca Itter komplett angetretenen Eintracht-Akteure die Iniative. Zunächst vergaben auf Seiten der Eintracht Kowalke und Hisar aus aussichtsreicher Position. Binnen 5 Minuten erzielten die Gäste aus der Mainmetropole dann drei schöne Treffer (Torschützen Oykere und Mohammadi 2), wobei insbesondere das erste Gegentor aus heimischer Sicht vermeidbar war. Weitere gute Möglichkeiten vergaben die in dieser Phase klar überlegenen Gäste. Ein Schuß von Itter wurde von Felix Busch abgeblockt, Alledan zögerte etwas zu lange und Rumpf fand in Keeper Schupp seinen Meister . Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel und Andre Schreier bestrafte eine bösen Schnitzer der
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
SGE-Hintermannschaft mit dem 1:3 Anschlußtreffer. Kurz vor dem Pausenpfiff hätten die Diebel-Schützlinge eine erneute Nachlässigkeit in der Defensive der Gäste mit einem weiteren Treffer bestrafen können. Im zweiten Durchgang hatte die Eintracht, bei denen der Ex-Cleeberger Davide Itter in der Startformation stand, deutlich mehr Ballbesitz. Der C-Jugend-Gruppenligist kam kaum noch aus der eigenen Hälfte, machte aber in der Defensive geschickt die Räume eng. Pascal Kühn, Felix Busch und Andre Krick gewannen nun die Mehrzahl der Zweikämpfe, davor überzeugten Moritz Schmidt und Lukas Busch mit einer läuferisch starken Vorstellung. Die Eintracht-Akteure spielten in dieser Phase zu ungenau und übertrieben das Einzelspiel, so das sie trotz deutlicher Feldüberlegenheit kaum noch zu nennenswerten Torchancen kamen. Da die Gastgeber sich ausschließlich auf die Defensive beschränkten, verflachte die Partie mit zunehmender Spielzeit. Letztendlich blieb es beim insgesamt verdienten 3:1 Erfolg für den U13 Nachwuchs der Frankfurter Eintracht.

Lukas Busch und Moritz Schmidt erwarten den Frankfurter Angriff
Lukas Busch und Moritz... 
Davide Itter (Eintracht) im Duell mit Hessenauswahlspieler Lukas Busch
Davide Itter (Eintracht)... 
Pascal Kühn in Aktion
Pascal Kühn in Aktion 
Rasheen Burkard, Andre Krick und Moritz Schmidt im Luftkampf
Rasheen Burkard, Andre... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) FC Cleeberg Nachwuchsabteilung

von:  FC Cleeberg Nachwuchsabteilung

offline
Interessensgebiet: Langgöns
FC Cleeberg Nachwuchsabteilung
151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freier Eintritt beim Straßenmusikfest in Cleeberg
Straßenmusikfest Cleeberg am 10.09.2011: Straßenmusikfest in...
Eintracht Nachwuchs gastiert in Cleeberg
Zu einem interessanten Kräftevergleich kommt es am Samstag den 06.08....

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.