Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Treue Sponsoren statteten der Butzbacher Tafel einen erneuten Besuch ab!

Bei der Übergabe der gespendeten Lebensmittel von links nach rechts: Wolfgang Effinger und Ursula Lack (beide Vorstand Trägerverein der Tafel), Gerald R. Dörr (SPD-Vorsitzender), Michaela Kluger, Klaus Kießling und Hertha Christen (alle AWO-Vorstand)
Bei der Übergabe der gespendeten Lebensmittel von links nach rechts: Wolfgang Effinger und Ursula Lack (beide Vorstand Trägerverein der Tafel), Gerald R. Dörr (SPD-Vorsitzender), Michaela Kluger, Klaus Kießling und Hertha Christen (alle AWO-Vorstand)
Langgöns | Nicht zum ersten Male besuchten Vorstandsmitglieder des AWO-Ortsvereins Langgöns und des SPD-Ortsvereins Langgöns gemeinsam die Butzbacher Tafel.
Diesmal waren SPD-Vorsitzender Gerald R. Dörr und die AWO-Vorstandsmitglieder Hertha Christen, Michaela Kluger und Klaus Kießling in Butzbach zu Besuch.
Natürlich hatten die Gäste auch wieder etwas mitgebracht.
Ursula Lack und Wolfgang Effinger vom Vorstand des Trägervereins der Tafel begrüßten die Gäste und freuten sich über eine Lebensmittelspende im Wert von 250 Euro. Damit konnten die Reserven an haltbaren Lebensmittel der Tafel aufgefüllt werden. Aufgrund der Optimierung der Lagerhaltung der Lebensmittelkonzerne ist der Anteil der von dort abgegebenen Frischware rückläufig, so dass die Tafeln zunehmend auf die Spende von haltbaren Lebensmitteln angewiesen sind.
Jeweils 100 Euro hatten die AWO und die SPD dazu gegeben, 50 Euro Gerald Dörr persönlich.
Wolfgang Effinger bedanke sich mit den Worten: "Ihr seid ja schon so etwas wie treue Sponsoren und wir sind für Eure Unterstützung dankbar."
Gerald Dörr erwiderte:"Danke für Eure wichtige Arbeit. Es ist schön, dass es Euch gibt, aber schade, dass es Euch geben muss. Das ist einem klaren Versagen der Politik geschuldet".
Dörr, der als früherer Butzbacher viele der Tafelmitarbeiter und der Vorstandsmitglieder persönlich kennt und selber Mitglied im Förderverein ist, versprach Effinger im Namen der beiden Vereine die Treue zu halten.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Butzbacher Tafel, Marktleiter Tino Kley (2.v.l.) und Mitarbeiter des REWE Marktes dankten allen Tüten-Spendern für die Unterstützung der Benefizaktion
REWE Travaci übergibt 1,7 Tonnen Lebensmittel an Butzbacher Tafel
Am vergangenen Samstag war es soweit: Die diesjährige...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerald R. Dörr

von:  Gerald R. Dörr

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Gerald R. Dörr
1.006
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...
Die SPD-Politiker am Bahnhof in Gießen
SPD: „Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr ist innerhalb der nächsten sieben Jahre umzusetzen“
Auf Areal des ehemaligen Güterbahnhofs könnte ein Fernbusbahnhof...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.