Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Dr. Christean Wagner MdL, Vorsitzender der CDU Fraktion im Hessischen Landtag Gastredner beim Haxenessen der CDU-Oberkleen

Langgöns | Auch in diesem Jahr findet am 22. Januar 2011 das traditionelle Haxenessen der CDU-Oberkleen statt.
Der Ortsverband der CDU lädt hierzu alle Mitglieder, Freunde und interessierte Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich ein.
Gastredner des Abends ist in diesem Jahr der Vorsitzende der CDU Fraktion im Hessischen Landtag, Dr. Christean Wagner.

Dr. Christean Wagner wurde 1943 geboren, machte 1962 sein Abitur in Bremen, von 1962 - 1966 sein Studium der Rechtswissenschaften in Marburg und Heidelberg und promovierte 1972 zum Doktor der Rechte.

Seine politische Laufbahn begann 1972 wo er bis 1975 Stadtdirektor in Holzminden war. In der Zeit von 1975 - 1981 war er Erster Kreisbeigeordneter des Landkreises Marburg-Biedenkopf. Landrat des Kreises folgte in der Zeit von 1981 - 1985.
1986 - 1987 wurde er als Staatssekretär im neu geschaffenen Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit nach Bonn berufen.
In der Zeit von 1987 - 1991 war Dr. Wagner Hessischer Kultusminister, seit 1991 ist er Mitglied des Hessischen Landtages. 1999 bis in das Jahr 2005 war er Hessischer Minister der Justiz und seit 2005 ist er Vorsitzender der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag.
Herr Dr. Christean Wagner ist verheiratet und hat 4 Kinder.

Die Haxen werden nach traditionellem Rezept im Oberkleener Backhaus zubereitet und mit Sauerkraut und Bauernbrot serviert.

Die Veranstaltung findet ab 19.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Oberkleen statt.

Der CDU-Ortsverband bittet um rechtzeitige Reservierung!

Die Karten können bei Heinz-Dieter Lipp unter 06447-922840, bei Burkhard Biermann unter 06447-1358 oder bei allen Vorstandsmitgliedern bestellt werden.

Mehr über

Oberkleen (39)Langgöns (244)Haxenessen (2)CDU (556)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

CDU fordert Abschaffung des Kapitalismus
Am 3. Februar 1947 beschloss die CDU ihr Ahlener Programm. Sie...
Motorsportverein AMC-Langgöns e.V. verabschiedet sich vom Jahr 2016
Pünktlich eine Woche vor Heiligabend, lud der Motorsportverein...
Alina Daum
Zwei Qualifikationen für die Hessenmeisterschaft im Kunstradfahren
Radsportverein Langgöns Im nördlichen Weimar-Ahnatal fand am...
Der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi und der Stadverbandsvorsitzende Marcel Schlosser
Landtagsabgeordneter Ismail Tipi zu Gast in Grünberg
Themen: Türkei, Vollverschleierung, Salafismus und die innere...
Q rockt in den Mai
"Q" rockt in der Speckmaus in den Mai
Die Hüttenberger Rockband "Q" spielt am 30. April bereits zum...
Freuen Sie sich auf das Frühlingskonzert des Blasorchesters Langgöns
Die Freude auf ihr Konzert ist ihnen anzusehen, den Mitgliedern des...
Tische für den nächsten Kinderkleidermarkt reservieren
Ab sofort können wieder Tische für den traditionellen...

Kommentare zum Beitrag

Barbara Fandré
385
Barbara Fandré aus Langgöns schrieb am 24.01.2011 um 15:56 Uhr
Schöne Veranstaltung, sehr gut organisiert. Glückwünsch!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heinz-Dieter Lipp

von:  Heinz-Dieter Lipp

offline
Interessensgebiet: Langgöns
92
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fotomontage
CDU-Oberkleen sammelt Unterschriften gegen Windkraftanlagen im Oberkleener-, Cleeberger- und Espaer Wald
Mit großer Verwunderung und Skepsis hat die CDU Oberkleen den...
Fotomontage Oberkleen (Größenordnung exakt eingemessen)
CDU Oberkleen – „Keine Windkraftanlagen im Wald von Oberkleen“ - Regionalplan Mittelhessen weist keine Windvorrangsflächen aus
„Wir wollen keinen Windkraftanalgen-Standort im Wald von Oberkleen“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.