Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Langgönser SPD-Fraktion regt Prüfung eines „Autofreien Sonntags“ im Kleebachtal an.

Langgöns | Thomas Schmidt, Stellv. Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Langgöns, ist in einer Pressemeldung auf den Antrag eingegangen, in dem die Sozialdemokraten den Gemeindevorstand auffordern, die Möglichkeit zur Durchführung eines „Autofreien Sonntags im Kleebachtal“ zu prüfen.
Schmidt wies in diesem Zusammenhang auf das Lumdatal hin, wo die Städte Lollar, Staufenberg und Allendorf/Lumda sowie die Gemeinde Rabenau schon seit einigen Jahren das „Autofreie Lumdatal“ unterstützen und ausrichten.
„Hier bietet sich die Möglichkeit ein Zeichen zu setzen, und die Menschen in Sachen Umweltbewusstsein weiter zu sensibilisieren“ meinte der Sozialdemokrat.
Mit einem kulturellen, sportlichen und kulinarischen Rahmenprogramm könnten sich die Vereine der Ortsteile an diesem Tag den Menschen präsentieren.
„Der Gedanke, dass an einem Sonntag im Sommer die Straßen Kleebachtals nur den Radfahrern, Skatern und Fußgängern gehören und diese die wundeschöne Landschaft mit vollen Zügen genießen könnten gefällt mir“ schloss der Fraktionsvize seine Erklärung

Mehr über

SPD (520)Politik (323)Langgöns (245)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der POSITION, dem Magazin der SDAJ. Du kannst es für 10€ jährlich abonnieren unter: position@sdaj-netz.de
Der offene Brief an Martin Schulz
Heute, am 08. Juni 2017 hat Martin Schulz Gießen besucht, warum das...
Martin Schulz: Soziale
Gerechtigkeit. So also sprach Schulz: "Als Bundeskanzler werde ich...
Plakatobergrenzen
Nach vielen Jahren der Blockade [1] durch die Merz'sche SPD gibt es...
Bericht vom Informationsabend mit Thorsten Warnecke (MdL) zum Thema: Instandsetzung von Straßen und Bürgersteigen – Kostenlawine für Anwohner und Bürger?
Am Dienstag, den 17.01.2017 fand im Dorfgemeinschaftshaus Waldgirmes...
Nach der Ausstellung die Studie "Rechts gegen links. Mechterstädt als Symbol"
Nach der Ausstellung "Das Massaker von Mechterstädt 1920" folgt die...
Bericht vom Streifzug durch Lahnau
Bei unserem Streifzug durch Lahnau stellte unser...
Richtungsweisendes Signal nach Wiesbaden erwünscht.
Feuerwehr Staufenberg kämpft um Sicherheit der Einsatzkräfte
Zum zweiten Mal in kurzer Zeit luden die Leiter der Freiwilligen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerald R. Dörr

von:  Gerald R. Dörr

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Gerald R. Dörr
1.015
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...
Die SPD-Politiker am Bahnhof in Gießen
SPD: „Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr ist innerhalb der nächsten sieben Jahre umzusetzen“
Auf Areal des ehemaligen Güterbahnhofs könnte ein Fernbusbahnhof...

Veröffentlicht in der Gruppe

SPD-Unterbezirk Gießen

SPD-Unterbezirk Gießen
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Politisches Kabarett mit Gerhard Merz
Die SPD Linden lädt herzlich zu ihrem kulturellem Abend am...
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...

Weitere Beiträge aus der Region

Alina Daum
RSV Langgöns
Am 24. Juni richtete der RV Inheiden den 3. und entscheidenden Mini...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.