Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Freier Eintritt beim Straßenmusikfest in Cleeberg am 11.09.2010

Langgöns | Straßenmusikfest in Cleeberg wird zum fünften Mal vom FC Cleeberg veranstaltet – Viel Musik und gute Laune im historischen Stadtkern des Taunusdorfes


CLEEBERG . Es ist der unbestrittene Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Langgönser Ortsteils Cleeberg, und nicht nur die Einwohner des romantisch gelegenen Bergdorfes an den Hängen des Taunus‘, sondern auch unzählige Fans aus der Region freuen sich schon sehr auf ein wirklich außergewöhnliches Festival: Bereits zum fünften Mal lädt der FC Cleeberg am Samstag, den 11. September, zum Straßenmusikfest in die malerischen Gassen des historischen Ortskerns ein.

Pünktlich am Nachmittag um 15 Uhr wird das musikalische Programm mit dem mittlerweile schon traditionellen Trompeten-Solo vom Turm der Cleeberger Burg eröffnet: Im Anschluss treten acht Solisten und Gruppen auf den beiden Bühnen an der Oberen Pforte und vor der Kirche mit ganz unterschiedlichem Repertoire auf und präsentieren Musik von Oldies, Rock und Pop und Country bis hin zu alten Spinnstubenliedern. Mit dabei sind André und René, die Pop, Tanzmusik, Volksmusik, spanische Folklore und Countrymusik
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
und vieles mehr spielen – „Musik für Genießer 100-prozentig live“ lautet ihr Motto. Sie unterhalten das Publikum auf der Bühne an der Oberen Pforte von 15.10 Uhr bis 18 Uhr. Anschließend treten hier von 18.05 bis 18.40 Uhr und von 19 Uhr bis 19.30 Uhr die „Fuhrleut“ auf, die schon in den vergangenen Jahren mit dabei waren und Straßenmusikanten im wahrsten Sinne des Wortes sind. Von 18.40 Uhr bis 19 Uhr sorgen auf der Bühne an der Oberen Pforte die „Mirler Dippeklopper“ aus Ober-Mörlen für Stimmung. Es ist eine weibliche Trommelgruppe die mit verschiedenen Instrumenten, farbenfrohen Kostümen und einem vielfältigen Programm das Straßenmusikfest bereits zum dritten Mal bereichern wird. „Man on the Line & the Steam Machine“ bieten von 19.30 Uhr bis 23 Uhr ein außergewöhnlich vielseitiges Programm mit zeitlosen Evergreens und brandneuen Songs aus den Charts, ganz nach dem Motto „Best of Pop & Rock Covers“. Rocky Horror Picture Show, James Brown, Tom Jones, Prince, Carlos Santana, Robbie Williams, Mando Diao, Donna Summer, Gloria Estefan, David Bowie, Joe Cocker, Metallica, AC/DC, Liquido, Michael Jackson, Green Day, um nur eine Auswahl zu nennen, zählen zu ihrem Repertoire. Das wird in perfekter Umsetzung und mit unglaublich viel Spaß dargeboten. Da springt der Funke garantiert über!

Auch auf der zweiten Bühne vor der Kirche gibt es tolle musikalische Unterhaltung: Von 15.10 Uhr bis 17 Uhr tritt Marion Seibert auf. Mit Akustikgitarre, mal rockig, mal einfühlsam, präsentiert sie Coversongs u.a. von Amy Mc Donald, Pink, Janis Joplin, Tracy Chapman, Rosenstolz und auch Eigenkompositionen. Die Coverversionen bekannter Oldies, sowie Rock und Popsongs bestechen durch die fabelhafte Stimme von Marion Seibert, ihre starke Bühnenpräsenz und eine sehr persönliche, authentische Art der Interpretation der einzelnen Stücke. Der spezielle Akustiksound der Musikerin mit Gitarre und Gesang im puristischen Stil sind zu ihrem Markenzeichen geworden. Von 17 Uhr bis 17.20 Uhr treten die „Mirler Dippeklopper“ auf, und ab 17.20 bis 19.30 Uhr heißt es „Bühne frei für Limo“! Die Nachwuchsband und Cleeberger Lokalmatadore von „Limo“, die sich von Jahr zu Jahr etablierter zeigen, sind wieder mit von der Partie. Die Band um Frontfrau Lisa Watz versteht sich als Event- und Partyband für Jedermann. Ihr Repertoire ist so breit gefächert, dass garantiert für jeden etwas dabei ist: Ob die Hardrocker den Angus Young "Duck Walk" machen wollen, die Metaljünger zu "Whiskey in the Yar" die Mähne fliegen lassen, die Balladenliebhaber bei „74' 75' „ihren Träumen freien Lauf lassen oder die Funky People mit Lenny Kravitz wegfliegen: Mit Limo steht dem nichts im Weg! Seit kurzem wird auch an Eigenkompositionen gearbeitet – die Besucher des Straßenmusikfestes dürfen also gespannt sein! Von 19.30 Uhr bis 20 Uhr treten die „Fuhrleut“ auf, den Abschluss auf der Bühne vor der Kirche bilden die „Dingleberries“, die von 20 Uhr bis 22.30 Uhr Countrystücke erklingen lassen werden: Vor allem rockiger Country von Alan Jackson, Clint Black, Hank Williams bis hin zu Johnny Cash stehen auf der Playlist der noch frisch formierten Butzbacher Band um Reiner Mohr, die gerade im März 2010 ihren ersten, gleich vielumjubelten Auftritt hatte.

Der Spinnstubenchor Kleebachtal tritt von 16 Uhr bis 16.20 Uhr an der Kuchentheke auf, im Anschluss unterhalten dort die „Fuhrleut“ mit ihren Liedern und Moritaten.

Besonders romantisch wird es am Abend, wenn sich die Dämmerung über die historischen Gassen des kleinen Bergdorfs legt und die zahlreichen Fachwerkhäuser in das Licht bunter Lampions getaucht werden. Dann ist die Atmosphäre einzigartig und man kann sich kaum einen besseren Ort wünschen, um den Klängen der Straßenmusiker zu lauschen. Das Festival endet gegen 23 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) FC Cleeberg Nachwuchsabteilung

von:  FC Cleeberg Nachwuchsabteilung

offline
Interessensgebiet: Langgöns
FC Cleeberg Nachwuchsabteilung
151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freier Eintritt beim Straßenmusikfest in Cleeberg
Straßenmusikfest Cleeberg am 10.09.2011: Straßenmusikfest in...
Lukas Busch und Moritz Schmidt erwarten den Frankfurter Angriff
C1-Jugend der SG 2010 Waldsolms/Cleeberg mit guter Vorstellung
Der C-Jugend-Gruppenligaaufsteiger SG 2010 Waldsolms/Cleeberg...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.