Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Niederkleener Gospelchor „Shout for Joy“ sucht neue Chorleitung!

Langgöns | Der Niederkleener Gospelchor „Shout for Joy“ sucht eine neue Chorleitung. Der bisherige Chorleiter Patrick Stinka hat seinen Vertrag mit dem Chor aus privaten und beruflichen Gründen fristgemäß zum Ende des 3. Quartals gekündigt.
Vorstand, Verein und Chor bedauern das bevorstehende Ende der Zusammenarbeit mit ihrem Chorleiter.
Patrick Stinka hatte den Chor vor gut zwei Jahren als Projektchor ins Leben gerufen. Daraus war eine feste Institution geworden, die seit September 2009 als eingetragener Verein mit mittlerweile 50 Mitgliedern firmiert.
Die mehr als 45 aktiven Sängerinnen und Sänger, die aus 13 verschiedenen Orten kommen, sind jetzt, angeführt von ihrem Vorstand, auf der Suche nach einer Nachfolgerin oder einem Nachfolger.
Ein erstes Probedirigat wurde bereits vereinbart. Der Chor probt donnerstags in Niederkleen. Die Musikrichtig sind traditionelle Gospels, aber auch spirituelle Lieder oder Arrangements von Popsongs und Oldies.
Chorleiterinnen oder Chorleiter, die sich ein Engagement bei „Shout for Joy“ vorstellen können, sollten sich beim Vorsitzenden Andreas Hammerschick unter der E-Mail-Adresse Andreas.Hammerschick@t-Online.de melden. Aber auch über neue Sängerinnen und Sänger würden sich die Chormitglieder freuen. Die nächste Probe findet am 16. September ab 20 Uhr 30 im Evangelischen Gemeindehaus Niederkleen statt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Gospelfire
Die Liebe siegt über das Leid
Die Geschichte eines afrikanischen Kindes namens „Hope“, aufgewachsen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerald R. Dörr

von:  Gerald R. Dörr

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Gerald R. Dörr
1.006
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...
Die SPD-Politiker am Bahnhof in Gießen
SPD: „Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr ist innerhalb der nächsten sieben Jahre umzusetzen“
Auf Areal des ehemaligen Güterbahnhofs könnte ein Fernbusbahnhof...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.