Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Gemeinsam zu musizieren ist eine Lust …...

Langgöns | ... und um das zu erleben, muss es kein Traum bleiben. Ein Wunsch in diese Richtung kann wahr werden, wenn die passenden Menschen und ihre Musikinstrumente zueinander finden. Das Orchesterspiel ist für alle Instrumentalisten ein ganz wichtiger Bestandteil und stellt für viele einen unverzichtbaren Lebensinhalt dar.

Wer hat Interesse gemeinsam im Blasorchester Langgöns regelmäßig Musik zu machen? Jeder kann mitspielen - egal ob Amateur oder Profi, alt oder jung.

Einfach nur das Instrument mitbringen. Hauptsache wir haben Spaß an den vielfältigen Stilrichtungen, die heute ein Blasorchester abdecken kann.

Traummelodien, Liebeslieder und auch rockiges, also laute und auch leisere Töne werden gespielt. Sänger/innen sind uns natürlich auch willkommen um ans Mikrofon zu treten zur Wiedergabe der manchen Melodien beigelegten Texte.

Das Blasorchester Langgöns zählt derzeit 27 Aktive sowie weitere in der Ausbildung befindliche Anfänger. Gerade in den letzten 48 Monaten haben einige ältere Musik-freunde ein Instrument erlernt und spielen nun aktiv im Blasorchester mit. Und es schadet keinem Verein, wenn er sich nach weiteren Interessenten umsieht. Daher sind der Vereinsvorstand und Dirigent Paul Momberger froh, wenn sich Musiker/innen, die schon einmal der Musik frönten wieder dieses schöne Hobby aufneh-men und sich zu unseren Gesamtproben einfinden, egal welches Instrument sie spielen.

Eine Verstärkung könnte das Blasorchester Langgöns besonders im tiefen Blech (wie Horn, Tenorhorn, Posaune und Tuba) sowie im ganzen Schlagwerkbereich erfahren. Generell sind uns stets neue Mitglieder herzlich willkommen.

Die wöchentliche Gesamtprobe des Blasorchesters Langgöns findet freitags im „Al-ten Spritzenhaus“ Pinggasse 10 in Langgöns zwischen 19 und 21 Uhr statt. Weitere Informationen erhalten Interessenten über 06403/8455 oder unsere Internet-Seite www.blasorchester-langgoens.de

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Gerald R. Dörr
1.006
Gerald R. Dörr aus Langgöns schrieb am 23.08.2010 um 21:18 Uhr
Ich kann Reinhard Puhl nur zustimmen. Ich selbst habe nach fast 29 Jahren Pause wieder zur Posaune gegriffen und wieder Spaß an der vielfältigen Musik der Blasorchesters. Der großartiger Dirigent Paul Momberger und eine tolle Kameradschaft quer durch die unterschiedlichen Altersstufen der Orchstermitglieder machen einfach nur Spaß und spornen zum Üben an.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Reinhard K. Puhl

von:  Reinhard K. Puhl

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Reinhard K. Puhl
16
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blasorchester präsentiert im Bürgerhaus Musiklegenden
Verlegung des Auftrittsorts in Lang-Göns macht sich bezahlt -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.