Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Folgemeldung zu Anhängerbrand auf der A45

Langgöns | Wie berichtet, war am frühen Donnerstagmorgen, 10. Juni, ein Lastzuganhänger mit Gefahrstoff auf der A45 zwischen dem Gambacher Kreuz und dem Gießener Südkreuz kurz vor der Langgönser Brücke nach einem Reifenplatzer in Brand geraten. Der Anhänger brannte vollständig aus. Aufgrund der Rauchentwicklung und möglicher Gefahren durch die rennende Gefahrgutladung wurde die A45 zunächst in beide Richtungen voll gesperrt. Gegen 6.20 Uhr war der Brand in so weit gelöscht, dass die Fahrbahn in Richtung Hanau nach entsprechenden Messungen wieder freigegeben werden konnte. Nach Beendigung der Maßnahmen der Feuerwehr konnte der Verkehr auch auf der Richtungsfahrbahn Dortmund um 9.30 Uhr einspurig freigegeben werden. Die weiteren Bergungs- und Entsorgungsmaßnahmen dauerten bis
gegen 13 Uhr an. Dann wurden beide Fahrspuren wieder freigegeben. Das Erdreich und offene Gewässer sind weiter nicht betroffen. Kontaminierter Löschschaum wurde von einer Fachfirma aufgesaugt und auch der Brandschutt und betroffene Ladung fachgerecht entsorgt. Der Schaden wird auf etwa 60.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.