Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Ablöser der Diskothek "Hard Rock" in Langgöns nun für immer geschlossen?

von Katrin Sommeram 30.05.20104549 mal gelesen5 Kommentare
Langgöns | Die Rockdiskothek „Hard Rock“ in Langgöns ist nun seit etwa einem Jahr nicht mehr unter der Leitung Derns, welcher die Disco nach 30 Jahren geschlossen hatte.

Nachdem Inhaber Dern bekanntgab, dass er das „Hard Rock“ nicht mehr weiterführen wird, wurde es jedoch Ende November 2009 durch einen neuen Inhaber wieder eröffnet.

Die Diskothek am Taunusblick in Langgöns wurde durch einen Schlagzeuger aus der Umgebung mit dem neuen Namen „Touch Down“ neu aufgemacht.

Das Touch Down spielte nicht nur Musik der Genre Rock oder Metal sondern auch Funk & Soul, Salsa, Musik aus den 70er und 80er Jahren liefen durch die Boxen und sogar – untypisch für das ehemalige Hard Rock – fanden Hip Hop und Techno Abende statt.

Einige rockige Live Bands begeisterten dort ihre Gäste und auch Jungbands, welche noch nicht viele Auftritte genießen durften, konnten ihr Talent an der regelmäßig stattfindenden Veranstaltung namens „Open Stage Jam Acoustic Session“ im benachbarten Bistro „Schnick Schnack“ beweisen.

Das Bistro „Schnick Schnack“ wurde komplett umgebaut und erstrahlte in neuem Glanz und frischen Farben. Es hatte von Dienstags bis Samstags geöffnet und der Eintritt war frei.

Am 1. April 2010 wurde ein Besitzerwechsel durch den neuen Inhaber angekündigt. Doch seit diesem Datum hat die Diskothek in Langgöns wieder ihre Tore geschlossen. Wer zum Feiern sich auf den Weg bis zum Touch Down oder Schnick Schnack gemacht hat stand dort vor verschlossenen Türen.

Fraglich ist nun, ob die Diskothek wieder aufmachen wird oder nun nach den vielen Jahren für immer schließen wird.

Eine Stellungnahme über den weiteren Verbleib der Diskothek oder des Bistros wurde bisher noch nicht veröffentlicht und löste Unverständnis und Frust bei den Gästen aus, die die neue Partylocation in Langgöns bereits in ihr Herz geschlossen hatten.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Colours of Rock präsentieren „Finest Rock Classics-Live“ auf dem Schiffenberg.
Am kommenden Samstag, dem 09.07.16 steigt ab 19.30 Uhr im...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Wer will am Samstag schon so auf der Straße angetroffen werden? v.L. Rolf Otto und Nachbar Michael Christ in der Büchnerstraße in Watzenborn-Steinberg haben die Gass schon gekehrt. Hier können die Gäste können also kommen!
Endlich mal wieder ein Chorfest in Watzenborn-Steinberg!
Endlich mal wieder ein Chorfest, im einst über die Landesgrenzen...
Wesendonck-Lieder und ernste Gesänge
Lich-Kloster Arnsburg (kmp/kr). Wie bereits im vergangenen Jahr...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
7.234
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 05.10.2010 um 08:04 Uhr
oh man das darf nicht sein.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 07.04.2012 um 22:06 Uhr
So weit ich weiß, gibt das glaube ich wieder. Ich meine, das hätte wieder offen. Aber sicher bin ich nicht.
67
Katrin Sommer aus Linden schrieb am 10.04.2012 um 01:14 Uhr
Ja, das Hard Rock hat wieder seit dem 02.02.2012 geöffnet. Diesmal gibt es nur eine Diskothek (ohne Bistro) und es hat einen neuen Geschäftsführer.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 10.04.2012 um 07:20 Uhr
Danke für die Info. Da hatte ich es also doch richtig im Kopf.
Wilfried Schmidt
25
Wilfried Schmidt aus Buseck schrieb am 09.02.2014 um 22:32 Uhr
Kann mir jemand sagen, wie die Kneipe neben dem "Hard Rock" damals hieß?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katrin Sommer

von:  Katrin Sommer

offline
Interessensgebiet: Linden
67
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Im Smartphone Zeitalter sieht man sie leider nicht mehr häufig: Telefonzellen
Neuer Hauptsponsor „Florian Textor Bräu“ für die Rhein-Main Patriots
Neuer Hauptsponsor „Florian Textor Bräu“ für die Rhein-Main Patriots
Mit der Florian Textor Bräu erhält der IVA Rhein-Main-Patriots einen...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.