Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Akteure der Langgönser Seniorenwerkstatt planen Angebote für die Ferienspiele

Langgöns | Wie funktoniert eigentlich eine Nähmaschine? Ist mein Fahrrad verkehrssicher, wie ist ein Wasserrad konstruiert? Wie kann ich mit einfachen Mitteln Gegenstände aus Holz selbst herstellen? Diesen Fragen können die Langgönser Ferienkinder in diesem Sommer auf den Grund gehen. Die Akteure der Seniorenwerkstatt haben sich kürzlich getroffen, um konkrete Planungen eigener Ferienspielangebote im Rahmen der Langgönser Ferienspiele zu treffen. „Wir wollen unser Wissen weitergeben und den Kontakt zwischen „Jung und Alt“ fördern ist ihr Motto. Da die Bauarbeiten für die Seniorenwerkstatt bis zum Sommer noch nicht abgeschlossen sind, werden die Aktivitäten noch nicht in der eigentlichen Werkstatt angeboten. Man wird noch auf andere Örtlichkeiten ausweichen. Der Einzug in die Seniorenwerkstatt ist für den Spätsommer anvisiert. Nähere Auskünfte erteilt Maren Naundorf, Koordinatorin Bündnis Zukunft für Langgöns Tel. 06403/78136 oder naundorf-bzl@gmx.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
8. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Der Haifisch, der hat Zähne und was für welche. Re. Zahnärztin Bärbel Glombik-Wörz
Zähne gesund - im Kundermund
„Lernen fürs Leben“ hätte man die Zahnpflegetrainingsstunde mit...
Marius Reusch
Bürgermeisterwahl in Langgöns: Marius Reusch vereint fachlich hochqualifizierte und menschliche Qualitäten - Demokratisches Recht wahrnehmen und wählen gehen!
„Zwei Dinge machen einen Bürgermeister aus: Er sollte fachlich...
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke Kinder Gießen e. V.
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke...
Lesung + Diskussion: Empowerment als Erziehungsaufgabe
Information und praktisches Wissen für den Umgang mit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maren Naundorf

von:  Maren Naundorf

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Maren Naundorf
48
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
.... was krabbelt denn da?
Verlässliche Ferienbetreuung in Langgöns – noch wenige freie Plätze
Auch in diesem Jahr hat das Bündnis Zukunft für Langgöns wieder eine...
... hoch konzentriert
Verlässliche Ferienbetreuung: Kinder lernen eine Woche lang Kid Kune Do
Das Bündnis Zukunft für Langgöns organisierte in diesem Jahr wieder...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.