Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Ergotherapeutische Möglichkeiten bei orthopädischen Erkrankungen der Hände

Katja Schroeter-Reichle, selbständige Ergotherapeutin
Katja Schroeter-Reichle, selbständige Ergotherapeutin
Langgöns | Nicht nur ältere, auch immer mehr jüngere Menschen, leiden an Veränderungen des Bewegungsapparates. Häufige Erkrankungen die die Hände betreffen sind Rheuma, Arthose, Karpaltunnelsyndrom u. a. Auch Sportverletzungen und Frakturen sind häufige Behandlungsbilder in der ergotherapeutischen Handrehabilitation.
Ergotherapeutische Maßnahmen zielen auf eine Verbesserung der neuromuskulären Leistungsfähigkeit ab - d. h. Verbesserung von Kraft und Ausdauer, Beweglichkeit und Bewegungsgefühl, allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit, Geschicklichkeit sowie Koordination und Flexibilität. Ebenso wird ein Ausgleich von Funktionsverlusten sowie die Korrektur von Fehlformen angestrebt. Ergotherapie unterstützt die Beweglichkeit zu erhalten, zu verbessern und fördert die Erhaltung Ihrer Selbständigkeit. Die Funktion des Bewegungsapparates wird verbessert, Schmerzen gelindert.
Ergotherapie wird von Fachärzten und Allgemeinmedizinern bei orthopädischen Erkrankungen verordnet. Eine spezielle Ausbildung des Ergotherapeuten im Bereich der Handrehabilitation ist unerlässlich für eine sinnvolle und wirkungsvolle Behandlung.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Dr. Jörg Bremer (links) und Dirk Oßwald (rechts) mit ihrer neuen Kollegin Mareike Müller. Bild: Kreisverwaltung Gießen
Gesundheitsamt begrüßt Sprachheilbeauftragte
Wer sprachlich eingeschränkt ist, der ist auf fachkundige Hilfe...
Siegerehrung Herrendoppel - Bender/Krüger links - Wagner/Koska rechts
Hungener Badmintonspieler auf der Bezirksrangliste erfolgreich. Bender/Krüger und Koska/Wagner für Hessenrangliste qualifiziert
Am Sonntag den 28.08. fand das Badminton Bezirksranglistenturnier des...
Neuzugang un neue Nummer 1 - Marc Flaig
Hungener Badmintonspieler vor Start in die Spielrunde
Nach einer anstrengenden und erfolgreichen Turniersaison starten am...
Altherrenfußballer mit kulinarischem Ausflug
AH-Ausflug am Sonntag nach Wetterfeld zum AH-Mitglied Wolfgang...
v.L.  Vorsitzender Schäfer (mit Arbeiterhut) und 66+-Chef Horst Laux (mit Freizeithut)
Senioren singen "für und mit" Senioren
Bereits zum 2. Mal gestalteten die Herren vom Stammtisch „66+“, vom...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katja Büttner (ehem. Schroeter-Reichle)

von:  Katja Büttner (ehem. Schroeter-Reichle)

offline
Interessensgebiet: Gießen
Katja Büttner (ehem. Schroeter-Reichle)
49
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einblick und Durchblick - Vernissage in der Anne-Frank-Schule in Linden
Zur Eröffnung der Fotoausstellung in der Anne-Frank-Schule in Linden...
Katja Schroeter-Reichle, ERGOCONCEPT Gießen und ERGOVITAL Langgöns
Low Level Laser– sanftes Licht mit starker Wirkung:
Schmerzreduzierend, entzündungshemmend, regenerierend, kosmetisch...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.