Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Metallica Rocknacht im Hardrock Langgöns

Langgöns | Am Freitag, 7. November 2008 bietet das Hardrock Langgöns einen musikalischen Leckerbissen der besonderen Art. Die Metallica-Tributeband „Sacarium“ mit ihrem Frontmann Tobias Regner huldigt den Königen des Heavy Metal. Ihre Live-Show ist nicht nur was für eingefleischte Metallica-Fans, sondern wird alle Anhänger guter Rockmusik begeistern. Beginn ist um 21.00 Uhr, der Eintritt beträgt 8,00 € im Vorverkauf (Abendkasse 10,00 €). Tickets und Informationen gibt es unter www.hardrocklanggoens.de


SACARIUM-AND METALLICA FOR ALL

Diese Metallica Tributeband ist keine gewöhnliche Metallica Tributeband, denn
sie hat mit dem DSDS Gewinner von 2006,Tobias Regner einen Frontmann allererster Güte, der die Songs von Metallica so authentisch singt, dass man ihn nicht mehr vom Original unterscheiden kann. Wer „Nothing else matters“ gesungen von Tobias erlebt hat, der weiß was ihn erwartet- Gänsehaut pur !
Dabei spielt die Band nicht nur Metallica, sondern sie fühlen und leben es !

Seit 2001 spielt man Show um Show und es konnte jeder Zweifler eines Besseren belehrt, jedem Tobias Regner Fan ein begeistertes Staunen ins Gesicht gespielt und jedem Metallica Fan ein unvergessliches Live Erlebnis beschert werden.
Dabei ist ein Auftritt der Jungs nicht nur etwas für eingefleischte Metallica Fans. Auch die Rockfans, die die Hits der Band kennen, kommen voll auf ihre Kosten.
Eine Live-Show der Jungs ist intensiv und man spielt sich durch die Höhepunkte der Schaffensphase von Metallica. Dabei fließt der Schweiß in Strömen. Nicht nur bei den Musikern.
Songs wie „Wherever I may roam“, „Enter Sandman“ ,“Creeping Death“, „Fade to black“, „Seek and destroy“ und „Nothing else matters“ sind mittlerweile Klassiker, die jeden Rockfan in ihren Bann ziehen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.