Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Kaninchenschutz e.V. - Helfen mit Herz

Langgöns | Kaninchenschutz e.V. – Helfen mit Herz

Der Verein Kaninchenschutz e.V. wurde 2004 ins Leben gerufen.
Ziel des Kaninchenschutz e.V. ist es, Kaninchen ein artgerechtes und ihren Bedürfnissen angepasstes Leben zu ermöglichen.
So können Kaninchenhalter oder die, die es werden wollen, von aktiven Mitgliedern per Telefon, Email oder direkt vor Ort beraten werden. Ebenso wird im Online-Forum Hilfe geleistet und Fragen zu Ernährung, Haltung, Zusammenführung und Gesundheit beantwortet.

Das Hauptaugenmerk liegt darin, die Gesellschaft darüber zu informieren, dass Kaninchen, jeher als Nutztier gehalten, als Heimtier gewisse Bedürfnisse und Ansprüche hegen und diese mit kleinen Handgriffen leicht umsetzbar sind.

Viele der Kaninchen leben heute noch in kleinen Buchten oder in kleinen Käfigen im Kinderzimmer. Dies versucht der Verein mit Aufklärung und Information zu ändern.

Neben den Beratungen, welche auch auf Infoständen in Tierheimen stattfinden, werden auch Notfälle aufgenommen, die gepflegt werden und nach Genesung zur Vermittlung stehen.

Aber auch Kaninchen, die aus den unterschiedlichsten Gründen
Mehr über...
Tierschutz (1019)Kaninchen (109)Haustier (19)
abgegeben werden (müssen), können über den Verein weiter vermittelt werden. Die Pflege und Unterbringung kostet jedoch leider unter Umständen sehr viel Geld, weshalb Patenschaften, Spenden und Mitgliedschaften (passive und aktive) wichtig für den Verein sind, denn nur so können viele Kaninchen gerettet und ordentlich versorgt werden.

Abgesehen von der ganzen Arbeit, die der Verein rund um die Beratung, Pflege und Vermittlung der Kaninchen leistet, bietet er einige Informationsmaterialien, wie die Kaninchen-Infomappe und eine Broschüre zur artgerechten Ernährung. Zudem sind viele Mitglieder als Ansprechpartner für fast jedes Problem in ganz Deutschland verteilt. Diese sind, wie auch die Vermittlungstiere, auf der Homepage zu finden.

Darüber hinaus erscheint 1x im Jahr die Zeitschrift „Die Karotte“, in der alle Meldungen rund um den Verein zu lesen sind, wie z.B. neue aktive Mitglieder, die Aktivitäten des Kaninchenschutzes und Vorstellungen unserer Pflegetiere. Diese ist u.a. im Shop erhältlich.

Regelmäßig, im Abstand von 2 Monaten, wird auch ein Newsletter verschickt, der hinter die Kulissen schauen lässt, den gewählten Kaninchenschützer des Monats zeigt, die wichtigsten Neuigkeiten enthält und Geschichten von unseren Kaninchen erzählt.

Wenn Sie mehr über den Verein wissen möchten, besuchen Sie uns unter:
www.kaninchenschutz.de oder auch im Forum: www.kaninchenschutzforum.de
Der Kaninchenschutz e.V. ist auch auf der Heimtiermesse in Hannover vom 5.2.-7.2.2010 vertreten und freut sich auf Ihren Besuch.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Meine spanische Freundin Rosa am Stand für den Tierschutz
Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzes
Am Sonntag, den 18. Juni findet von 10 bis 16 Uhr ein Großflohmarkt...
Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!
Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen...
Apollo
Emma & Apollo suchen ein Zuhause
Emma und Apollo, beide 10 Wochen alt, sind zu Gast auf dem Welpenhof...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
Terriermischling Questo sucht seine Familie
Questo ist ein etwa 2 Jahre junger Terriermischling mit einer...
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
ENRICO! EINE WIRKLICH TREUE SEELE - VERMITTELT
Kater Enrico ist eine wirklich treue Seele. Und das ist in seinem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Meike Ernst

von:  Meike Ernst

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Meike Ernst
22
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ostern naht heran - Kaninchen als Geschenk?
Wer kennt nicht die Bilder von süßen, kleinen Kaninchen in den...

Veröffentlicht in der Gruppe

Kaninchenschutz

Kaninchenschutz
Mitglieder: 1
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ostern naht heran - Kaninchen als Geschenk?
Wer kennt nicht die Bilder von süßen, kleinen Kaninchen in den...
Kaninchenschutz e.V. - Helfen mit Herz
Kaninchenschutz e.V. – Helfen mit Herz Der Verein Kaninchenschutz...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not! Wetterauer sammeln bis 1.12.2017
Weihnachtsgeschenke für Kinder in Not Ab dem 1. November sammeln...
Kira Petry
PalliativPro: Hochklassiges Benefizkonzert zugunsten unheilbar erkrankter Menschen im Forum der Volksbank Mittelhessen
Gießen/Langgöns. Zum dreizehnten Benefizkonzert der Reihe "Business...
Marius Reusch
Ein kluger Kopf für Langgöns. Marius Reusch (CDU) Ein Glücksfall als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters. Ein Gewinn für Langgöns
Marius Reusch ist, als kluger, sympatischer und besonnener Kopf, als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.