Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

RSV Langgöns geht Schlittschuh laufen

Sportler des RSV Langgöns auf der Eisbahn
Sportler des RSV Langgöns auf der Eisbahn
Langgöns | Sportlich aktiv waren die Kunstradsportler des RSV Langgöns auch in den Weihnachtsferien. Zur Abwechslung trainierten sie ihr Gleichgewicht mal mit einem anderen Sportgerät. Und auch dabei hatten sie sehr viel Spaß. Am vergangenen Mittwoch trafen sich alle am Bahnhof in Langgöns, um mit dem Zug nach Butzbach zu fahren. Dort ist in diesem Jahr zum ersten Mal eine Eisbahn aufgebaut. In der schönen Kulisse des Schlosshofes steht eine Halle, in der sich die Eisbahn sowie Möglichkeiten zur Verpflegung befinden. An der Eisbahn angekommen wurden schnell die Schlittschuhe an die Füße geschnallt und ab auf das Eis. Einige bewegten sich fast wir Profis auf dem Eis und zeigten ungeahnte Talente. Andere waren mit vollem Eifer dabei ihre anfänglich unsicheren Schritte zu verbessern und alleine das Eis zu bezwingen. Nach einer guten Stunde mussten alle eine Zwangspause einlegen, damit das Eis neu aufbereitet werden konnte. Doch auch diese Zeit wurde Dank der hervorragenden Verpflegung mit warmen Getränken durch Simone Erb gut überbrückt. Frisch gestärkt und aufgewärmt hieß es danach noch einmal Tempo geben auf dem Eis. Nach guten 3 Stunden brach die Meute wieder Richtung Bahnhof auf und fuhr zurück nach Langgöns. Müde aber mit strahlenden Gesichtern machten sich alle nach Hause. Die sportliche Abwechslung war bei allen sehr gut angekommen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 10.01.2010 um 17:04 Uhr
Das Bild ist aber ziemlich duster gehalten. Gibt es zufällig noch ein anderes?
Melanie Student
196
Melanie Student aus Langgöns schrieb am 11.01.2010 um 09:27 Uhr
Es tut mir Leid, das ist das einzige Foto.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 11.01.2010 um 10:57 Uhr
Schade. Das können wir leider nicht drucken.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Melanie Student

von:  Melanie Student

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Melanie Student
196
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Akkordeon in concert
Nach dem großen Erfolg als bestes Orchester Hessens beim World Musik...
Akkordeonfreunde spielen hervorragend
Das World Music Festival in Innsbruck ist der weltweit größte...

Weitere Beiträge aus der Region

Ersttagsbrief vom 14.Juni 1968  Dr. Karl Landsteiner – seit 2004 „Weltblutspendetag“
Lich, 40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz
40 Jahre Ausstellungen für das Rote Kreuz Am 26. Oktober 1976...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.