Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Langgöns | Nach einer Verkehrsunfallflucht am Dienstag, dem 15. Dezember, sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf einen Fahrer mit einem dunklen Klein-PKW mit Kennzeichen IK-??-55 geben können. Gegen 21.20 Uhr war es auf der A45 in Richtung Dortmund, ca. 3 km vor dem Gießener Südkreuz zu einem Auffahrunfall gekommen. Beide Unfallbeteiligte hielten kurz auf dem Seitenstreifen an und vereinbarten, die Autobahn zu verlassen um an geeigneter Stelle das Eintreffen der Polizei, zwecks Unfallaufnahme, abzuwarten. Ein Personalienaustausch hatte nicht stattgefunden. Als beide
Fahrzeugführer auf die A 485 abfuhren, gab der Unfallverursacher plötzlich Gas und flüchtete. Es handelte sich um einen ca. 20-jährigen Mann mit dunklen Haaren, schlanker Figur. Er benutzte einen dunklen Klein-PKW, der im Frontbereich stark beschädigt sein muss. Die Motorhaube war auffallend hochgeknickt und die Frontscheinwerfer beschädigt. Hinweise erbittet die Polizeiautobahnstation in Butzbach unter der Telefon: 06033-9930
oder jede andere Polizeidienststelle.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.