Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Bündnis gegen Rechts Giessen ruft auf zum 30. Mahngang zur Erinnerung an den Novemberpogrom 1938

Langgöns | Seit 1978 haben wir Giessener Antifaschist(inn)en auf der Straße eine Tradition geschaffen, die wir erhalten und fortführen wollen.
Seit 30 Jahren erinnern wir an die Verbrechen des deutschen NS-Staates an den europäischen Jüdinnen und Juden.
Seit 30 Jahren klären wir auf über Rassismus, Antisemitismus und heutigen Nazismus.
Seit 30 Jahren warnen wir und rufen dazu auf, den heutigen Nazis (an denen wenig neo ist) aktiv entgegen zu treten.
Unterstützen Sie das Bündnis, dem Parteien, Verbände, Gewerkschaften, Schüler- und Studentenschaft und weitere Gruppierungen angehören.

Kommen Sie zu Mahngang und Demonstration am Montag, 10. November 2008, 18 Uhr, Schulhof Goetheschule / Westanlage.

Es spricht unter anderem Prof. Dr. Micha Brumlik, Träger der Hedwig-Burgheim-Medaille der Stadt Gießen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Aufruf zur Kundgebung am 9.11.2016 zum Gedenken an die Reichspogromnacht
Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg! Diese Forderung ist ein...

Kommentare zum Beitrag

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerald R. Dörr

von:  Gerald R. Dörr

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Gerald R. Dörr
1.006
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gemeinsam für Langgöns
„Kommunalpolitik findet vor der Haustür statt – und zwar im wahrsten...
Die SPD-Politiker am Bahnhof in Gießen
SPD: „Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr ist innerhalb der nächsten sieben Jahre umzusetzen“
Auf Areal des ehemaligen Güterbahnhofs könnte ein Fernbusbahnhof...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.