Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Dr.Dr. Hans von Rechenberg übergibt das Amt des Ärztlichen Leiters Rettungsdienst an Simon Little

(von links nach rechts) Horst Jeckel (Fachdienst Rettungsdienst Kreisverwaltung), Dr.Dr.Hans von Rechenberg, Dr.Simon Little, Kreisbeigeordneter Siegfried Fricke und Ulrich Monz(Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung Kreisverwaltung)
(von links nach rechts) Horst Jeckel (Fachdienst Rettungsdienst Kreisverwaltung), Dr.Dr.Hans von Rechenberg, Dr.Simon Little, Kreisbeigeordneter Siegfried Fricke und Ulrich Monz(Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung Kreisverwaltung)
Langgöns | Am vergangenen Mittwoch hatte sich laut Kreisbeigeordnetem Siegfried Fricke alles eingefunden“ was Namen hat und ein Blaulicht auf dem Auto“, um den scheidenden „Ärztlichen Leiter Rettungsdienst“ Dr.Dr. Hans von Rechenberg zu verabschieden und seinen Nachfolger Dr.Simon Little willkommen zu heißen.

In der Kreisverwaltung Gießen hatten sich etwa 70 Gäste und Vertreter der verschiedenen Rettungsdienste sowie der Feuerwehren zusammen gefunden um Dr.Dr. von Rechenberg für die Erfüllung seiner Aufgabe zu danken. Allen Rednern war vor allem eins wichtig zu erwähnen: die sowohl hohe fachliche als auch menschliche Kompetenz Rechenbergs.

Der promovierte Physiker und Humanmediziner hatte sein Amt als Leiter des Rettungsdienstes des Landkreises Gießen Ende September an den gebürtigen Bad Nauheimer Dr. Simon Little weitergegeben. Laut Oliver Mehrmann von der Johanniter-Unfall-Hilfe habe von Rechenberg es geschafft in das „Haifischbecken“ der Rettungsdienste , die nach außen hin immer so strukturiert aussähen, ein wenig Ruhe zu bringen und auch ab und zu hochkochende Emotionen zu beruhigen. Die Arbeit sei immer
Mehr über...
von großem gegenseitigem Respekt geprägt gewesen, darin waren sich alle Beteiligten einig. Als Anerkennung für seine Verdienste übereichte Fricke Dr.Dr. von Rechenberg einen Gutschein, „der den Mitteln des Landkreises angemessen sei“, was in Zeiten der Wirtschaftskrise für großes Gelächter sorgte. Weiterhin bekam der passionierte Wanderer u.a. einen Rucksack geschenkt, den er auf seinen Wandertouren im Ruhestand sicher gut gebrauchen könne.

Der neue Ärztliche Leiter Dr.Simon Little wurde mit einer Krawatte mit dem Wappen des Landkreises bedacht.
Dr.Dr.Hans von Rechenberg bedankte sich bei allen für die gute und konstruktive Zusammenarbeit und wünschte seinem jungen Nachfolger, an dessen Auswahl er aktiv beteiligt war, alles Gute für seine schwierige Aufgabe. Little hofft er könne die großen Fußstapfen, die von Rechenberg hinterlasse, früher oder später ausfüllen. Er habe in den vergangenen vier Wochen seit seiner Amtsübernahme am 1.Oktober bereits sehr viel gelernt und der Wechsel in die Verwaltung sei ihm bisher sehr angenehm gestaltet worden.

(von links nach rechts) Horst Jeckel (Fachdienst Rettungsdienst Kreisverwaltung), Dr.Dr.Hans von Rechenberg, Dr.Simon Little, Kreisbeigeordneter Siegfried Fricke und Ulrich Monz(Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung Kreisverwaltung)
(von links nach rechts)... 
Alles "was ein Blaulicht auf dem Dach hat" ist zur Amtsübergabe erschienen
Alles "was ein Blaulicht... 
Dr.Dr. Hans von Rechenberg, Oliver Meermann, Simon Little, Siegfried Fricke und Ulrich Monz
Dr.Dr. Hans von... 

Kommentare zum Beitrag

Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 08.11.2009 um 10:11 Uhr
Hallo Christiane,
Es ist gut daß es den Rettungsdienst gibt.

lg.
Hans
Christiane Kowollik
1.608
Christiane Kowollik aus Langgöns schrieb am 08.11.2009 um 11:24 Uhr
Hi Hans,
ja, da hast du recht! Und der in Hessen soll auch sehr viel besser organisiert sein, als in vielen anderen Bundesländern!
Christiane
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.608
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.