Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Kindergartenkinder bauten neues Waldsofa in Langgöns

Langgöns | Einmal in der Woche gehen die Kinder der blauen Gruppe des Kinderhauses Fasanenweg mit ihren Erzieherinnen Brigitte Köhler und Margit Weil in den Wald um die Natur zu erkunden.
Da der bisherige Bereich des Waldes aufgrund abstur-gefährdeter Äste nicht mehr sicher war, wurde von der Gemeinde ein neues Waldstück zur Verfügung gestellt, wo die Kinder sich nun ein neues Reich eingerichtet haben. Aus vielen gesammelten Baumstämmen und Ästen wurde
ein neues Waldsofa gebaut. Die Kinder hatten die Idee, aus Baumstämmen eine Garderobe für die Kleider und Rücksäcke sowie eine Wippe zu bauen. Es gibt auch schon Vorschläge der Kinder für weitere Spielgeräte, die in naher Zukunft realisiert werden sollen.

Das Foto zeigt die fleißigen Kinder mit ihren Erzieherinnen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
Die vor Schulklassen hinten von links: Rolf Ihle, Bastian Schmandt, Leni Weimar, Doris Ihle, Christa Magel, Hannelore Schmandt und Lisa Bender
Wo ist den hier Bad, Dusche und WC?
Wenn sechsjährige Vorschulkinder in die Wohn- und Lebensräume ihrer...
Tatütata - Feuerwehr zu Gast in der Villa Kunterbunt
Die Kinder im Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Grünberg-Lehnheim...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Großer Andrang bei Flohmarkt „Rund ums Kind“
Am Sonntag, den 24.09.2017 war es wieder mal soweit. Der alljährlich...
Der große Singkreis zum Abschluss
"Farbenfroh" feiert Sommerfest
Bei diesem Sommerfest strahle nicht nur die Sonne, sondern auch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Beate Eimer-Langsdorf

von:  Beate Eimer-Langsdorf

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Beate Eimer-Langsdorf
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not! Wetterauer sammeln bis 1.12.2017
Weihnachtsgeschenke für Kinder in Not Ab dem 1. November sammeln...
Kira Petry
PalliativPro: Hochklassiges Benefizkonzert zugunsten unheilbar erkrankter Menschen im Forum der Volksbank Mittelhessen
Gießen/Langgöns. Zum dreizehnten Benefizkonzert der Reihe "Business...
Marius Reusch
Ein kluger Kopf für Langgöns. Marius Reusch (CDU) Ein Glücksfall als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters. Ein Gewinn für Langgöns
Marius Reusch ist, als kluger, sympatischer und besonnener Kopf, als...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.