Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Gruppe der Gemeindejugendfeuerwehr Langgöns nahm erfolgreich an der Leistungsspangen-Abnahme der Deutschen Jugendfeuerwehr in Hungen teil

V.l.n.r. Michael Gillmann, Peter Müller, Christian Hartmann, Steven Phillip, Jahn Schmalbach, Jan-Erik Faber, Kilian Körner, Max Jäger, Mark Faber, davor: Bjarne Bensel, Jens Köhler, Julian Bömeke, Felix Malina, Dominik Dorn, Jasmin Röhrich, Stefan Brück
V.l.n.r. Michael Gillmann, Peter Müller, Christian Hartmann, Steven Phillip, Jahn Schmalbach, Jan-Erik Faber, Kilian Körner, Max Jäger, Mark Faber, davor: Bjarne Bensel, Jens Köhler, Julian Bömeke, Felix Malina, Dominik Dorn, Jasmin Röhrich, Stefan Brück
Langgöns | Die Leistungsspangen-Abnahme der Deutschen Jugendfeuerwehr besteht aus fünf Teilen. Hierbei müssen die Nachwuchsbrandschützer ihr feuewehrtechnisches und ihr sportliches Können unter Beweis stellen. Die Leistungsspange wird in ganz Deutschland nach den gleichen Kriterien abgenommen.
Die einzelnen Disziplinen sind: Einen Löschangriff durchführen, Feuerwehr-Schläuche auf Zeit verlegen (als Schnelligkeitsübung), 1500 m Staffellauf, Kugelstoßen und ein theoretischer Teil, bei dem in einem Gespräch Fragen aus Feuerwehr und Politik zu beantworten sind.
Die Leistungsspange ist keine Einzelleistung, sonder eine Gruppenleistung der Jugendfeuerwehrleute, wobei der Stärkere den Schwächeren unterstützen soll.

Die neun Jugendlichen aus den Ortsteilen Lang-Göns (Christian Hartmann, Jan-Erik Faber, Mark Faber, Bjarne Bensel, Jens Köhler, Julian Bömeke), Niederkleen (Felix Malina) und Oberkleen (Jahn Schmalbach, Max Jäger) haben in der Vorbereitungsphase von Ende Juli an fleißig geübt.
Dies zahlte sich am Sonntag, den 20. September 2009 bei der Leistungsspangen-Abnahme rund um den Feuerwehrstützpunkt in Hungen für die Nachwuchsbrandschützer aus.
Nachdem alle fünf Disziplinen bestanden waren, konnten sie am Nachmittag zusammen mit anderen
Jugendfeuerwehr Gruppen aus dem Landkreis Gießen die Leistungsspange entgegen nehmen. Die neun Jugendlichen haben von der Vorbereitungszeit bis zum Abnahmetag unter Beweis gestellt, dass sie im Team, zusammen mit ihren Betreuern, auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten können.
Überaus kameradschaftlich haben sich Jan-Erik Faber, Bjarne Bensel und Julian Bömeke verhalten.
Sie sind noch zu jung um die Leistungsspange zu erlangen. Sie haben aber trotzdem die Gruppe aufgefüllt und mit trainiert und somit wesentlich dazu beigetragen, dass ihre Kameraden am Sonntag die höchste Auszeichnung der deutschen Jugendfeuerwehr entgegennehmen konnten.

Für die Ausbildung der Gruppe waren Peter Müller (Lang-Göns) und Michael Gillmann (Oberkleen) verantwortlich, die von den Betreuern Kilian Körner, Steven Phillip (beide Lang-Göns), Jasmin Röhrich, Dominik Dorn, Stefan Brück und Benjamin Doerk (alle Oberkleen) unterstützt wurden.
Dank gilt auch Rainer Finkernagel von Leichtathletikgemeinschaft LGLO, der uns bei der Vorbereitung in den sportlichen Disziplinen mit Rat und Tat zur Seite stand.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die fleißigen Müllsammler mit ihrer "Beute"
Obbornhofen putzte sich für die 1250-Jahr-Feier
Im Zuge der Aktion „sauberhaftes Hessen“ beteiligten sich am letzten...
Foto: Colin Jandrasits
Feuerwehreinsatz im Busecker Schlosspark
Heute Morgen musste die Freiwillige Feuerwehr Großen-Buseck zu einem...
Licher Wiesnfest Pohlheim am 7. Mai: Landrätin stellt Eintrittskarten für weibliche Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfsorganisationen sowie Ehrenamtliche zur Verfügung
Zur Abwechslung mal ins Dirndl statt in die Einsatzuniform schlüpfen:...
Von links: Jürgen Görig, Jörg Haas und Bernd Briegel präsentieren den Jubiläumsaktionstag
Großer Aktionstag bei Feuerwehr und DRK
Gemeinsam, in Kooperation wie dies seit Jahrzehnten zwischen...
Alina Daum
Zwei Qualifikationen für die Hessenmeisterschaft im Kunstradfahren
Radsportverein Langgöns Im nördlichen Weimar-Ahnatal fand am...
Alina Daum: 4.Platz bei der Hessenmeisterschaft im Kunstradfahren
Radsportverein 1921 Langgöns e. V. Am 20. Mai 2017 veranstaltete...
Q rockt in den Mai
"Q" rockt in der Speckmaus in den Mai
Die Hüttenberger Rockband "Q" spielt am 30. April bereits zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Gillmann

von:  Michael Gillmann

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Michael Gillmann
38
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kreismeisterschaft der Jugendfeuerwehren, Sonntag 19.06.2011 am Kleebachfest in Oberkleen
Am Sonntag, den 19. Juni 2011 lädt die Feuerwehr Oberkleen ab 11:00...
Kleebachfest 2009
Ausstellung historischer Feuerwehrautos am Sonntag, den 20.06. in Oberkleen
Am Sonntag, den 20. Juni 2010 lädt die Feuerwehr Oberkleen ab 11:00...

Weitere Beiträge aus der Region

Förderverein PalliativPro hatte zur Mitgliederversammlung eingeladen - Positive Bilanz und Mitgliederzuwachs
Gießen/Linden. Zu seiner Mitgliederversammlung hatte der Förderverein...
Gäste beim Sommerfest des GV Germania Langgöns e.V.
Sommerfest wurde am vergangenen Samstag vom GV Germania Langgöns e.V. gefeiert
Der Gesangverein Germania Langgöns e.V. hatte zu seinem Sommerfest...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.