Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Verlässliche Ferienbetreuung: Kinder lernen eine Woche lang Kid Kune Do

... hoch konzentriert
... hoch konzentriert
Langgöns | Das Bündnis Zukunft für Langgöns organisierte in diesem Jahr wieder zwei Wochen lang eine verläßliche Ferienbetreuung für Grundschulkinder. Hier wurden die Kinder täglich von 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr betreut. Viele ehrenamtliche Helfer waren wieder im Einsatz. Jede Woche stand unter einem eigenen Motto. In der vergangenen Ferienwoche erlernten die neun Kinder auf spielerische Weise die grundlegenden Elemente des Kung Fu Trainings. Thorsten Henoch und Simone Stroh vom Kampfkunstbahnhof in Langgöns zeigten kindgerecht und mit viel Spaß verschiedene Kicks, Schlag- u. Befreiungstechniken. Das Gelernte wollen die Kinder einem größeren Publikum am Abschlussfest der Ferienspiele am Samstag, 22.08.2009 vor dem Feuerwehrgerätehaus präsentieren.

... hoch konzentriert
... hoch konzentriert 
... hier ist Technik gefragt
... hier ist Technik... 
.... Selbstverteidigung
.... Selbstverteidigung 
... Abkühlung im Bach
... Abkühlung im Bach 
Stillleben
Stillleben 

Mehr über

Kid Kune Do (2)Ferienspiele (83)Bündnis Zukunft für Langgöns (1)BZL (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 10.08.2009 um 10:45 Uhr
Hallo Maren,
Guter und schöner Beitrag, das hätte ich mir als Kind auch früher gewünscht.Aber damals gab es das nicht.

Hans
Maren Naundorf
48
Maren Naundorf aus Langgöns schrieb am 10.08.2009 um 11:55 Uhr
Hallo Hans,
stimmt, die Zeiten ändern sich und unsere Kinder haben heute mehr Möglichkeiten als früher. Auf alle Fälle hat es uns viel Spaß gemacht, zu sehen, wie begeistert die Kinder bei der Sache waren. Allesamt tolle Kids!
LG Maren
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Maren Naundorf

von:  Maren Naundorf

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Maren Naundorf
48
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
.... was krabbelt denn da?
Verlässliche Ferienbetreuung in Langgöns – noch wenige freie Plätze
Auch in diesem Jahr hat das Bündnis Zukunft für Langgöns wieder eine...
Akteure der Langgönser Seniorenwerkstatt planen Angebote für die Ferienspiele
Wie funktoniert eigentlich eine Nähmaschine? Ist mein Fahrrad...

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.