Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Windmühle

Langgöns | Dieser für hiesige Gegend ungewöhnliche aber sehr schöne Blickfang bietet sich dem Betrachter seit ein paar Wochen in Cleebergs Hofreite Aulbachstraße 7. Hier hat der Eigentümer, Dieter Wagner (42 J) das Modell einer Holländerwindmühle oben in den Winkel der Fachwerkscheunen erhöht auf einem Podest aufgestellt. Die mit Flügeln 2,10 m große Mühle besteht aus 393 Einzelteilen die Dieter Wagner nach Planvorlage in unzähligen Bastelstunden mit Liebe zum Detail alle eigenhändig aus Holz angefertigt und exakt zusammengebaut hat. Der eigentliche Mühlenkörper mit drehbarer sogenannter Haube obendrauf, an der das Flügelrad sitzt, hat eine Höhe von ca. 1,50 m. Da das Hoftor des Anwesens tagsüber zumeist offen steht, ist das prächtige Exemplar für Vorübergehende gut zu sehen.
In der ehemaligen Grafschaft Cleeberg hat vor 325 Jahren schon mal eine Windmühle gestanden, und zwar eine richtige echte auf der Höhe nordöstlich von Brandoberndorf in Richtung Cleeberg vor dem heutigen Golfplatzgelände. Erstellt wurde sie mit fürstlicher Genehmigung 1684 von einem Zimmermann und einem Wagner aus Oberndorf. Grund für den Bau war der lange, heiße Sommer, der alle Bäche austrocknen ließ, sodass die an ihnen liegenden Mühlen mehrere Monate keinen Tropfen Wasser hatten um die Räder für den Mahlgang antreiben zu können. Da jedoch die neu erstellte Windmühle nicht sachgerecht gepflegt und in Ordnung gehalten wurde, befand sie sich bereits 1690 in einem schlechten Zustand und verfiel in den folgenden Jahren.
Ob es sich bei der Brandoberndorfer Windmühle vom Typ her um eine Holländerwindmühle handelte, sowie Dieter Wagners Modell, oder um eine Bockwindmühle, deren ganzer Baukörper mit den Flügeln in den Wind gedreht wird, konnte die Verfasserin nicht herausfinden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lisa-Marie Watz

von:  Lisa-Marie Watz

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Lisa-Marie Watz
43
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
REMIX THE SHOW 2013
Ab sofort beginnt in der Butzbacher Buchhandlung „Bindernagel“ der...
LIMO: Gelungener Auftritt bei „RADIO BOB!“
Die Coverband „LIMO“, mit den Cleeberger Musikern Lisa-Marie Watz und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.