Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Welpen - ausgesetzt in den Bergen Griechenlands

Langgöns | Am Donnerstag, den 11. Juni 2009 kamen wieder 4 kleine Griechen zu uns auf den Welpenhof nach Langgöns.

Drei von Ihnen (Geschwister) wurden in den Bergen Griechenlands ausgesetzt und irrten dort tagelang orientierungslos umher. Zum Glück fanden sie tierliebe Touristen und brachten die Kleinen in die Auffangstation unseres Vereins. Dort wurden sie wieder aufgepeppelt und machten sich auf die Reise nach Deutschland.

Wer ein Liebhaber grosser Hunde ist, wird derzeit sicher fündig auf dem Welpenhof.

Kontakt: 06403/7743114 oder elfriede.schmidt-rompf@arcor.de
www.welpenhof-langgoens.de.vu

Mehr über

Welpen (119)Vermittlung (258)Tierschutz (1044)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch? - Glücklich vermittelt
** Maya hat inzwischen ein wunderbares Zuhause gefunden. ** Maya...
Herz zu verschenken
Hier möchte ich mal wieder auf ein Seelchen aufmerksam machen, das...
Wuscheliger Fivo sucht schon so lange seine Familie...
Fivo (Terrier-Mix) geboren im Oktober 2015, Schulterhöhe 40...
BO sucht eine geduldige Familie die Ihm ein sicheres Zuhause geben kann.
Das ist BO! Bo ist ein im Januar 2016 auf Kreta geborener,...
Breites Dienstleistungsangebot der Arbeitsagentur auf der „Chance 2018“
Bei der zweitägigen Messe „Chance 2018“ sind am Stand der...
Eleganter Jack sucht seine Familie.
Rüde Jack ist kastriert, ca. Mitte 2015 geboren, hat eine...
Besitzer gesucht - wem gehört dieser Scheißhaufen
Hundekacke an der Schulbushaltestelle
Es gibt Menschen denen es egal ist wo ihre Hunde hin kacken. Solche...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
35.694
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 11.06.2009 um 19:27 Uhr
Hallo, liebe Frau Rompf!
Alles Gute für Ihre neuen Schützlinge!
Wenn Sie gute Plätze bei lieben Menschen "übrig" haben, wir bekommen am 14. Juni eine Hundemama mit neun groß werdenden "Bärchen"!
Liebe Grüße aus Heuchelheim!
Angela Achenbach-Heinzerling
1.956
Angela Achenbach-Heinzerling aus Gießen schrieb am 27.06.2009 um 16:30 Uhr
Hallo, liebe Frau Rompf,
was machen denn unsere Hundebabies? Sind schon welche vermittelt?
Bin so traurig, dass ich keine Zeit hatte, schöne Bilder zu machen. Naja, es werden sich weitere Gelegenheiten bieten, so lange nehme ich mit Kätzchen vorlieb!
Liebe Grüße aus dem Tierheim
Elfriede Schmidt-Rompf
400
Elfriede Schmidt-Rompf aus Langgöns schrieb am 30.05.2012 um 10:51 Uhr
Alle Hundekinder konnten in gute Hände vermittelt werden. Wir danken allen Interessenten!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elfriede Schmidt-Rompf

von:  Elfriede Schmidt-Rompf

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Elfriede Schmidt-Rompf
400
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lord
Lord, Leon und Leroy - 3 prächtige Hundejungs suchen ein Zuhause
Wir möchten Ihnen heute drei prächtige Hundebuben vorstellen....
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.