Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

4 entzückende Welpen suchen ein Zuhause

Langgöns | Derzeit sind vier entzückende Welpen zu Gast auf dem Welpenhof Langgöns. Die ca. 10 Wochen alten Buben sind putzmunter, sehr verspielt und verschmust.

Wenn Sie einem unserer Hundekinder ein gutes Zuhause geben wollen, dann melden Sie sich bitte unter:

Welpenhof Langgöns
elfriede.schmidt-rompf@web.de
www. welpenhof-langgoens.org

Telefon: 06403/7743114

 
 
 
 

Mehr über

Welpen (125)Vermittlung (277)Tierschutz (1239)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BEAN
Sommerfest 2019 im Tierheim Gießen
Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem beliebten Sommerfest...
ELSA
Not-Fell PURZEL - VERMITTELT
Purzel verlor von einer Minute auf die andere sein Zuhause, als sein...
VERMITTELT-Labradormix Chiara wünscht sich ein Zuhause
UPDATE: CHIARA durfte in ihr neues Zuhause...
Flohmarkt des LEO-CLUB-Gießen für den Tierschutzverein Gießen
Am Samstag, den 07.09. fand zum zweiten Mal und wieder sehr...
Lichterfest - Tierheim Gießen
Zu unserem Lichterfest im Tierheim laden wir Sie ein am 23.11.2019...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elfriede Schmidt-Rompf

von:  Elfriede Schmidt-Rompf

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Elfriede Schmidt-Rompf
406
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lord
Lord, Leon und Leroy - 3 prächtige Hundejungs suchen ein Zuhause
Wir möchten Ihnen heute drei prächtige Hundebuben vorstellen....
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...

Weitere Beiträge aus der Region

Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Gießen: DAK-Gesundheit und regionale Partner suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch
Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.