Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Erneut Musikalischer Frühschoppen mit dem Blasorchester Langgöns an Fronleichnam

Langgöns | Schon wieder ist ein Jahr vergangen, denn an Fronleichnam sollte wieder einmal der Zeltplatz in Langgöns als Ziel einer Wanderung oder Radtour eingeplant werden. Denn dort erwarten Musikfreunde, Familien und auch Kinder ein aus langjähriger Erfahrung geschnürtes Paket an Freizeitvergnügen.

Das Blasorchester Langgöns lädt am 20. Juni 2019 (Fronleichnam) zu seinem mitt-lerweile 31. Musikalischen Frühschoppen ein. Man trifft sich dazu ab 11.00 Uhr auf dem vereinseigenen Zeltplatzgelände am Wehrholz zwischen Langgöns und Niederkleen.

Gegen 11.00 Uhr beginnt das Blasorchester Langgöns unter seinem Dirigenten An-dreas Tröster den musikalischen Teil der Vergnügungen. Den Besuchern wird dann der Frühschoppen so richtig mit Musik verschiedener Richtungen verschönert. Bis gegen 14 Uhr spielen die 26 Musikantinnen und Musiker auf.
In dieser Zeit kann auch das alljährlich gerne angenommene Mittagessen in traditionell guter Qualität verzehrt werden. Hierfür sorgt wieder die vereinseigene Küchencrew, sodass die Liebhaber der selbstgebackenen Schnitzel auch in diesem Jahr voll ihren Genuss bekommen.

Ab 14 Uhr wird die Musik fortgesetzt mit Klängen des Blasorchesters Eberstadt. Et-wa zwei weitere Stunden erklingen Märsche, Polkas, Walzer und auch moderne Weisen von der eigens seit einigen Jahren bestehenden Zeltplatzbühne.

Mehr über...
Ergänz wird das Angebot durch erfrischende Getränke und ab 14.30 Uhr steht wie-der ein großes Kaffee- und Kuchenbüfett für die Besucher bereit..
Gerade für Radfahrer und Wanderer wird der Zeltplatz Langgöns und der Musikali-sche Frühschoppen an diesem Tag ein lohnendes Ziel für eine Rast sein. Sie sind herzlich willkommen. Außerdem ist der Eintritt frei.

Der Zeltplatz bietet bei hoffentlich wieder gutem Wetter beste Biergartenatmosphäre. Die Musik orientiert sich an diesem Tag an dem Motto „Frühschoppen“. Also viel Stimmung und gute Laune sind angesagt.

Abgerundet wird das Veranstaltungsangebot durch viele Spielmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Als deren Höhepunkt eine eigens aufgestellte Hüpfburg zu betrachten ist. Das große Zeltplatzgelände bietet zahlreiche weitere Freizeitmöglichkeiten. Das Langgönser Blasorchester wird wieder alles in gewohnter Form vorbereiten, damit die Besucher einen angenehmen Tag genießen können. Was gibt es nämlich Schöneres als mit Freunden und Bekannten im Freien bei Musik, gutem Essen und kühlen Getränken zu feiern.

Die Vorbereitungen für die Traditionsveranstaltung des Musikalischen Frühschop-pens laufen schon seit einiger Zeit und es liegt einzig am Wetter, dass diese tolle Veranstaltung wieder das ihr eigene Flair am Waldrand des Wehrholzes entfalten kann.

Dieser Tag bietet für Einheimische und auswärtige Besucher auch eine gute Gele-genheit den Zeltplatz mit seinen Einrichtungen kennen zu lernen, denn es besteht die Möglichkeit diesen für Privat-, Vereins- und Firmenveranstaltungen der ver-schiedensten Art anzumieten. Details finden sich auf der Internetseite des Vereins: www.blasorchester-langgoens.de

Das Bild entstand beim letztjährigen Musikalischen Frühschoppen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Zu Gast in den Katakomben: Jazz hat's aus Lauterbach
Katakomben platzten aus allen Nähten! Jazz hat's aus Lauterbach zu Gast in St. Thomas Morus
In den übervollen Katakomben von St. Thomas Morus präsentiert das a...
"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Reinhard K. Puhl

von:  Reinhard K. Puhl

offline
Interessensgebiet: Langgöns
80
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Langgönser Seniorenwerkstatt benötigt Unterstützung:
Stimmen Sie im Internet ab. Jede Stimme beim Publi-kumspreis...
Blasorchester Langgöns begeistert beim Hessentag in Korbach
Der Auftritt am vergangenen Sonntag war in der ursprünglichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.