Bürgerreporter berichten aus: Langgöns | Überall | Ort wählen...

Musik erklang am Sonntag

Langgöns | Altes Spritzenhaus zum Klingen gebracht.

Der vergangene Sonntag war ein kalter Wintertag. Ging trotz der Widrigkeiten ein Spaziergänger in der Schillerstraße am Langgönser Alten Spritzenhaus vorbei, so fielen ihm bereits von weitem die zahlreichen PKW rund um den Proberaum des Langgönser Blasorchesters auf. Und dann erkannte er auch den Grund: Flöten- und Trompetenklänge vermischten sich mit dem Rhythmus der Trommeln.

Der Anlass war eine Ganztagsprobe der fast vollständig anwesenden Mitglieder des Blasorchesters. Mit ihrem Dirigenten Andreas Tröster ging es von morgens 10 Uhr bis abends 18 Uhr durch eine lange Liste von Musikstücken. Insbesondere konnten dabei gemeinsam die schwierigen Stellen in den Konzertstücken ausgearbeitet und Klangfarben der Titel heraus gearbeitet werden.

Märsche, Polkas, Schlager, Pop-Songs und Originalkompositionen standen auf der Arbeitsliste. Darunter fröhliche aber auch nachdenkliche Weisen. Alle intensiv ge-probten Kompositionen sind Teil des für das demnächst anstehende Frühlingskon-zert vorgesehenen Programms.

Es sind nur noch etwas mehr als 4 Wochen. Dann, am 22. April 2018 – 15 Uhr – ist es soweit. Die nächste Auflage des Frühlingskonzertes findet im Langgönser Bür-gerhaus statt. Der Eintritt beträgt 6 Euro.

Die Freunde der Blasmusik dürfen sich auf ein bunt gemischtes Konzertprogramm freuen und sollten sich den Konzerttermin bereits jetzt notieren.

Also bis dann und bringen Sie Nachbarn und Bekannte mit.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...
Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels
Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
..und es geht weiter mit der Jazz- Session in Gießen
Auch die zweite Jazz - Session war ein voller Erfolg. Die fünf...
Jesus, gespielt von Emil Harfst (re. stehend), heilt Bartimäus
Grundschulkinder auf der Bühne – Francke-Schule zeigt Bartimäus-Musical
Wie der Bettler Bartimäus sich wohl gefühlt hat, als Jesus, der...
A capella Konzert und Poesie mit den "Jazz Hat's" aus Lauterbach am 26.1.2019 um 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
A Capella Ensemble "Jazz hat's" am Samstag, 26. Januar 2019 um 20 Uhr in den Katakomben St. Thomas Morus (Pfarrsaal Grünberger Straße 80)
Das Lauterbacher Vocal-Ensemble „Jazz hat's“ kommt mit seinem neuen...
Beatrice Miguel (l.) und Eva Saarbourg (r.) treffen sich wieder nach Miguels Reise durch Italien.
„Una vita non basta“: Reisebericht, Gefühle und Lebensweisheiten in der Lesung mit Musik durch Autorin Beatrice Miguel und Musikerin Eva Saarbourg in Wettenberg
Italien ist oft ein Traumreiseziel für einen schönen Urlaub im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Reinhard K. Puhl

von:  Reinhard K. Puhl

offline
Interessensgebiet: Langgöns
75
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Langgönser Seniorenwerkstatt benötigt Unterstützung:
Stimmen Sie im Internet ab. Jede Stimme beim Publi-kumspreis...
Blasorchester Langgöns begeistert beim Hessentag in Korbach
Der Auftritt am vergangenen Sonntag war in der ursprünglichen...

Weitere Beiträge aus der Region

Gemeinsam stark: Markus Krischke (links) hofft mit dem Team der FFW Langgöns auf viele neue Mitglieder
Stickerstars mal anders: Sammelspaß von und mit der Feuerwehr Langgöns
Dass der Brandschutz mittlerweile zu einem Großteil von Freiwilligen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.